Nach einer langen Zeit von Gerüchten hat Kawasaki nun die neue ZX-4RR KRT-Edition für den asiatischen und amerikanischen Markt vorgestellt.  Es werden drei Versionen der ZX-4R veröffentlicht und auch auf dem europäischen Markt wird das Motorrad erhältlich sein.

Nach einer langen Zeit von Gerüchten hat Kawasaki nun die neue ZX-4RR KRT-Edition für den asiatischen und amerikanischen Markt vorgestellt.  Es werden drei Versionen der ZX-4R veröffentlicht und auch auf dem europäischen Markt wird das Motorrad erhältlich sein.

Bis die Modelle beim Händler stehen werden, wird es allerdings noch etwas dauern.  Auf dem amerikanischen Markt ist die Einführung für Herbst geplant, für Europa wird sie erst im Herbst als 2024er-Modell vorgestellt.

 

Motor- und Leistungsdaten der ZX-4R

Ein komplett neuer, flüssigkeitsgekühlter 399cc Reihenvierzylinder Viertaktmotor sorgt für Vortrieb.   Feedback der Ninja Supersport Maschinen soll hier in die Entwicklung geflossen sein, wodurch eine direkte Gasannahme, ein starkes Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich für den Stadtverkehr und Top-Leistung im oberen Drehzahlbereich für den Einsatz auf der Rennstrecke ermöglicht wurde.

Der DOHC-Reihen-Vierer mit 16 Ventilen hat 399cc durch eine Bohrung und einen Hub von 57,0 x 39,16 mm.  Die Maximalleistung wird mit 77 PS und 42 Nm angegeben.  Es ist bisher noch nicht bekannt, bei welcher Drehzahl diese Werte erreicht werden.  Der rote Bereich soll allerdings erst bei 15.000 U/min einsetzen.  Durch Ram-Air sollen sogar 80 PS möglich sein.

Das Steuergerät ist dem aus der Z H2 sehr ähnlich und ermöglicht den Einsatz neuester Elektronik.  Die elektronischen Drosselklappen haben eine Größe von 34 mm und sollen für ein sanftes und natürliches Ansprechverhalten sorgen.

 

Chassis und Suspension

Die ZX4R basiert auf der ZX-25R, die jedoch nur im asiatischen Raum und in Neuseeland erhältlich ist.   Das Chassis der Ninja ZX-4 R, SE und RR ist aus Stahlrohren gefertigt und bietet eine optimale Gewichtsverteilung, hohe Steifigkeit und ausreichend Flexibilität. Der Motor wurde als tragendes Element in den Rahmen integriert.

Beim Nachlaufwinkel orientierte man sich bei der ZX-10RR der World Superbike.  Die Schwinge wurde aus Stahl gefertigt und verfügt über eine Einstellung, durch die die Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterrad beeinflusst werden kann, um das Handling und Fahrverhalten anzupassen.

Suspension

Ausgestattet ist die ZX-4RR mit einer 37 mm Upside-Down-Gabel von Showa mit Separate Funktion (Showa SFF-BP).  Die Gabel ist dem Exemplar der ZX-6R ähnlich, die Federrate und Dämpfungseigenschaften wurden jedoch speziell für die KRT Edition entwickelt.   Es handelt sich hier um den ersten Einsatz einer einstellbaren SFF-BP in der 400er-Klasse.  Die Gabel ist in der Federvorspannung einstellbar.

Am Heck arbeitet ein Showa BFRC (Balance Free Rear Cushion) -Federbein, das ähnlich dem Exemplar aus der ZX-10R ist und auch speziell für die ZX-4RR abgestimmt wurde.  Das Federbein kann in Druck- und Zugstufe sowie in der Federvorspannung eingestellt werden.

Bremsen

Die zwei 290 mm Bremsscheiben an der Front sind halbschwimmend gelagert.  Außerdem ist die RR mit radial montierten 4-Kolben-Monobloc-Bremssätteln ausgerüstet.   Hinten wird die einzelne 220 mm Scheibe von einem Einkolbensattel eingefangen.  Das ABS stammt von Nissin, es soll sich hierbei um die leichteste ABS-Einheit auf dem Markt handeln.

Räder

Die Räder haben ein Fünfspeichen-Design und wurden mit Reifen in der Größe 120/70 ZR17 vorn und 160/60 ZR17 hinten bezogen.

 

Ausstattung der ZX-4RR KRT Edition

Die Kraft des Motors wird über ein Sechsganggetriebe ans Hinterrad übertragen.  Beim Schalten durch die Gänge unterstützt der Kawasaki Quick Shifter (beim Hoch- und Runterschalten).  Natürlich darf auch eine Slipper-Kupplung nicht fehlen.

Die Traktionskontrolle kann in drei Stufen geregelt werden.  Optional kann man sie auch komplett deaktivieren.  Für die Leistung des Motors gibt es zwei Modi.  Neben der vollen Leistung kann auch eine begrenzte Maximalleistung und eine mildere Gasanahme eingestellt werden.  Das wird dann über drei verschiedene vorkonfigurierte und einen frei konfigurierbaren Riding Mode zusammengeführt.

Die Einstellungen können über das volldigitale 4,3 Zoll (10,92 cm) TFT-Farbinstrument vorgenommen werden.  Daneben ist es mit einem Circuit Mode ausgestattet, mit dem die Rundenzeiten auf der Rennstrecke gemessen werden können.  Ansonsten gibt es einen digitalen Tachometer, digitalen Balkendrehzahlmesser, Ganganzeige, Schaltanzeige durch blinkenden Drehzahlmesser, Kraftstoffanzeige, Kilometerzähler, zwei Tageskilometerzähler, aktueller und durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch, verbleibende Reichweite, Durchschnittsgeschwindigkeit, Fahrzeit, Kühlmitteltemperatur, Uhr, Smartphone-Connectivity und mehr.

Brems- und Kupplungshebel sind in fünf Positionen verstellbar.  Das Gewicht der Kawasaki ZX-4RR KRT Edition wird vollgetankt mit 188 kg angegeben.

 

Optionales Zubehör

Kawasaki wird für die ZX-4RR verschiedenes optionales Zubehör bieten, darunter ein Sportsitz, USB-Steckdose, Soziussitzabdeckung, Rahmen-Protektoren, Tankpads, Kühlerabdeckung und mehr.

 

Unterschied der Kawasaki ZX-4R, ZX-4RR und ZX-4R SE

In den Medien gibt es hier die wildesten Gerüchte über die Ausstattung der verschiedenen Modelle.  Zum Teil wird davon gesprochen, dass die Traktionskontrolle bis zu 9-fach verstellbar sein wird, die Federung nicht verstellbar oder bei der ZX-4R nur eine einzelne Bremsscheibe an der Front vorhanden sein soll. 

Verlässliche Informationen gibt es dazu bisher noch nicht und auch Kawasaki hat hier noch nichts Genaues bestätigt.  Bei der jetzt vorgestellten ZX-4RR KRT Edition soll es sich allerdings um das Spitzenmodell handeln, man kann also davon ausgehen, dass die anderen Modelle etwas abgespeckt auf den Markt kommen.  Vermutlich muss man auf den Quickshifter und die Traktionskontrolle verzichten.

 

Joey Dunlop: No Ordinary Joe*
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Joey Dunlop, John McGuinness, Steve Parrish (Schauspieler)
  • Colin James (Regisseur) - Colin James (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung am 1.03.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Kawasaki ZX-4RR KRT Edition
Kawasaki ZX-4RR KRT Edition (1)
« von 28 »

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link