Kawasaki Z 650 RS vorgestellt

Bereits seit 2020 gibt es Gerüchte zur kommenden Kawasaki Z650 RS. Jetzt wurde das Mittelklasse Retro-Bike vorgestellt.

Wie auch die Z900 RS ist die kleinere Schwester auf Retro getrimmt. Rundscheinwerfer und analoge Rundinstrumente sind an dem Bike zu finden. Retro ist allerdings nicht die Technik. Bei der Beleuchtung setzt man ringsum auf LEDs und die Rundinstrumente wurden mit einer kleinen LCD-Anzeige in der Mitte ergänzt.

 

Leistungsdaten

Die Leistungsdaten bleiben im Vergleich zur Z650 unverändert. Der 649cc Reihenzweizylinder leistet 68 PS bei 8.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 64 Nm bei 6.700 U/min. Es wird auch eine gedrosselte A2 Version angeboten, die dann 48 PS und 58 Nm leisten wird. Bei den Höchstgeschwindigkeiten gibt Kawa 191 bzw. 176 km/h an.

 

Aufrechtere Sitzposition

Die Sitzbank ist einteilig und zwischen Fahrer und Sozius leicht abgestuft. Im Vergleich zur Z650 wächst die Sitzhöhe um 30 mm auf dann 820 mm an. Optional wird eine weitere Sitzbank angeboten, die eine Sitzhöhe von 800 mm bietet.

Für eine aufrechtere Sitzposition sorgt der um 30 mm näher an den Fahrer gerückte und um 50 mm höher positionierte Lenker.

Die Federelemente und die Bremsen blieben unverändert. Neue 17 Zoll Gussfelgen verstärken den Retro-Look durch das Vielspeichendesign. Die Rad- / Reifendimensionen bleiben identisch. Der Radstand wurde um 5 mm auf 1.405 mm verkürzt.

 

Verfügbarkeit, Preis und Farben

Kawasaki gibt ein Gewicht von 187 (vollgetankt) an, was 1 kg unter der Z650 ist. Es werden drei Farbvarianten zur Auswahl stehen, Metallic Spark Black, Candy Emerald Green und Metallic Moondust Gray/Ebony. Bei den Händlern wird sie ab Februar 2022 angeboten. Der Grundpreis beträgt 7.995 Euro zzgl. Nebenkosten für die schwarze Version. Die beiden weiteren Farbvarianten werden ab 8.145 € angeboten.

 

MICHELIN 63001 Motorrad Reifendruck Kontrollsystem*
  • Universalkit für Motorrad, Moped, Scooter mit 2 Sensoren und LCD Display
  • Permanente Sicherheit: Anzeige beim Start, Alarm während der Fahrt
  • Magnethalter, LCD Display abnehmbar mit USB Induktionsladehalter
  • Einfache Montage, automatische Kalibierung
  • Für Metall. - und Gummi-Ventil (Snap-In) mit Metallgewinde

Letzte Aktualisierung am 22.10.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.