Kawasaki W800 oder auch Meguro?

25 Jahre nachdem die ursprüngliche W1 650 auf dem amerikanischen Markt erschien, wird das aktuelle Modell W800 für Euro5 umgerüstet und bekommt die Farbgebung Metallic-Ocean-Blue.

 

So wie es aussieht, wird das Modell auch unter dem traditionsreichen Namen Meguro erscheinen. Kawasaki hat jetzt ein erstes Bild der Meguro veröffentlicht, auf der im Prinzip die W800 zu sehen ist. Auf dem Tank ist allerdings das Meguro-Logo angebracht und auf dem Seitendeckel ist die Bezeichnung „K3“ zu finden.

Es wäre möglich, dass die W800 auf bestimmten Märkten unter dem Namen Meguro verkauft werden soll. Sollte es sich bei „K3“ um eine Modellbezeichnung handeln, dann wäre aber auch eine Serie von Retro-Modellen unter dem Namen Meguro möglich, zu der auch die W800 bzw. K3 gehören könnte.

 

Rein optisch gibt es bis auf die geänderten Modellbezeichnungen zur W800 keine Änderungen. Der LED-Scheinwerfer, die runden Blinker und der Schalldämpfer sind identisch. Auch die Meguro scheint mit dem 773cc Parallel-Twin ausgestattet zu sein, der 48 PS bei 6.000 U/min leistet. Nur die Kotflügel sind jetzt lackiert.

Man darf davon ausgehen, dass Kawasaki in Kürze mehr verraten wird.

Sale

Letzte Aktualisierung am 17.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.