Jorge Lorenzo: Nach der MotoGP jetzt Gesangskarriere?

Der dreimalige MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo hat bei der spanischen Version von Mask Singer teilgenommen und kam sogar in die Finalshow.

 

Nachdem Lorenzo seine aktive MotoGP-Karriere beendete, wechselte er zu Yamaha als Testfahrer. Viel zu tun hatte er wegen der Corona-Krise allerdings nicht und auch geplante Wildcard-Einsätze bei Rennen fanden nicht statt. Für 2021 muss er die Rolle außerdem an Cal Crutchlow abgeben.

An Zeit mangelte es Lorenzo also nicht, sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Überraschen konnte er jetzt mit der Teilnahme an der spanischen Fernsehshow Adivina quien canta, der spanischen Version von Mask Singer.

 

Bei Mask Singer werden Promis verkleidet und nehmen an einem Gesangswettbewerb teil, ohne dass die Jury oder die Zuschauer wissen, wer sich unter den Masken verbirgt. Die Jury muss herausfinden wer die Sänger sind und ein Zuschauer-Voting wirft Woche für Woche einen Sänger aus der Show, der dann auch seine Maske abnehmen muss.

Lorenzo schaffte es als Krähe verkleidet über fünf Wochen zu überzeugen. In der Finalshow schied er allerdings auf dem vierten Platz aus.

JORGE - Lorenzo´s Weg zum MotoGP World Champion*
  • Jorge Lorenzo, Valentino Rossi, Casey Stoner (Schauspieler)
  • Dorna Sports S.L. (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

Letzte Aktualisierung am 22.10.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.