Honda Retromodell mit Sechszylinder

Bilder zu einer Patentanmeldung von Honda deuten auf ein Retromotorrad mit Reihensechszylinder hin.

Der Motor auf den Bildern ist Flüssigkeitsgekühlt und sitzt in einem Brückenrohrrahmen. Um breite einzusparen sitzt die Lichtmaschine über dem Getriebe. Zu den Leistungsdaten ist natürlich noch nichts bekannt, das könnte sich aber gegen Ende des Jahres ändern.

Das auf den Bildern Spiegel, Scheinwerfer und Blinker zu finden sind deutet darauf hin, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht nur um eine Studie handelt. Das Motorrad dürfte wirklich gebaut werden.

Erfahrung hat Honda bereits mit Reihensechszylinder, 1978 haben sie bereits die CBX vorgestellt.

 

 

Sale
Calvendo Premium Textil-Leinwand 90 x 60 cm Quer-Format Honda CBX 1000 CB1 | Wandbild, HD-Bild auf Keilrahmen, Fertigbild auf Hochwertigem Vlies, Leinwanddruck von Ingo Laue Mobilitaet Mobilitaet*
  • Author: Ingo Laue
  • High-End Leinwand - Öko-Tex zertifizierter Druck von artido.de
  • Made in Germany
  • Massivholzrahmen aus nachhaltigem Anbau, optimale Planlage an der Wand

Letzte Aktualisierung am 22.09.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Kawasaki Ninja 125 & Z125 vorgestellt
Kawasaki zeigt die neue Ninja 125 und Z125. Die Vorstellung der beiden folgt auf der Intermot in Köln am 02.10 2018
Kawasaki Ninja H2 für 2019 mit deutlicher Leistungssteigerun...
Immer noch die einzige Hypersportmaschine mit straßenzugelassenem Kompressormotor, die Ninja H2. Für 2019 kommt sie in überarbeiteter Form,...wie jetzt auf der Bonneville Speed Week bekannt gegeben wurde.
Harley-Davidson möchte neue Kunden gewinnen und neue Segment... Harley startet das Projekt „More Roads to Harley-Davidson“ und diese Straßen bestehen nicht immer aus perfektem Asphalt. Das geht aus dem neuen...Wachstumsplan hervor.

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für Android http://bit.ly/2KWW9n7 und IOS https://apple.co/2zk9K3a

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen