Das Team von Burrows Engineering by RK Racing hat kürzlich bekannt gegeben, dass Dominic Herbertson in der Saison 2024 für sie an den Start gehen wird.  Der 32-jährige Fahrer wird an jedem Solo-Rennen der diesjährigen Isle of Man TT teilnehmen, was eine bedeutende Neuerung für das Team darstellt.

Herbertson tritt die Nachfolge von Mike Browne an

Herbertson, der Mike Browne ersetzt, wird auf der BMW M 1000 RR in den RST Superbike, RL360 Superstock und Milwaukee Senior TT Rennen antreten.  Zusätzlich wird er in den beiden Monster Energy Supersport Rennen auf einer Yamaha YZF-R6 fahren.  Das Team hat außerdem bestätigt, dass es an den beiden Carole Nash Supertwin Rennen teilnehmen wird.

 

Eine Abkehr von der Tradition

Geleitet von dem ehemaligen TT-Rennfahrer John Burrows, markiert die Entscheidung, Herbertson zu verpflichten, eine Abweichung von der bisherigen Tradition des Teams, junge Fahrer in den frühen Stadien ihrer Straßenrennkarriere zu fördern.  Fahrer wie Dan Kneen, Jamie Hamilton, Malachi Mitchell-Thomas, Davey Todd und Browne wurden unter der Leitung von Burrows erfolgreich gefördert.

 

John Burrows über die neue Richtung

John Burrows äußerte sich zur neuen Ausrichtung des Teams: “Nach Mikes Weggang standen alle Optionen offen.  Wir sind bekannt dafür, junge Fahrer ins Straßenrennen einzuführen.  Aber jetzt war der richtige Zeitpunkt, etwas Neues zu versuchen.  Mit Dom haben wir einen erfahrenen Fahrer mit nachgewiesener Fähigkeit, den wir unterstützen möchten, um noch weiter nach vorne zu kommen.”

 

Herbertsons beeindruckende TT-Karriere

Herbertson, der sein TT-Debüt 2014 gab, hat mittlerweile zwölf Top-10-Platzierungen erreicht, davon neun in den letzten zwei Jahren.  Sein bestes Ergebnis war der siebte Platz im Supertwin-Rennen des letzten Jahres.

 

Dominic Herbertson über die neue Herausforderung

Herbertson freut sich auf die neue Herausforderung: “Als John mich anrief, dachte ich erst, er brauche jemanden für Baumschnittarbeiten.  Ich bin begeistert, Teil eines der wettbewerbsfähigsten Teams im Straßenrennen zu sein.”

 

Bedeutung eines erfahrenen Fahrers für das Team

Die Einbindung eines erfahrenen Fahrers wie Herbertson ist für das Team von großer Bedeutung, besonders im Hinblick auf die TT.  “Wir erwarten, in jeder Klasse gesetzt zu werden, was bei der TT für die Qualifikationswoche sehr wichtig ist”, erklärt Burrows.

 

Vorbereitung auf die Saison 2024

Nach den Vorsaison-Tests in Spanien wird Herbertson an der ersten Runde der British Supersport Championship im April teilnehmen.  Das Team plant außerdem, am North West 200 teilzunehmen, um sich auf die TT vorzubereiten, gefolgt von den Southern 100 Races und ausgewählten irischen Nationalstraßenrennen.

Bestseller Nr. 1
Isle Of Man - TT - Hart am Limit*
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Guy Martin, Jared Leto (Schauspieler)
  • Richard De Aragues (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Meine Isle of Man TT*
  • Lenz, Leberkern (Autor)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung am 15.02.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Dominic Herbertson
Herbertson geht zu Burrows Engineering by RK Racing für die Isle of Man TT 2024 7

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link