Hells Angels in den Niederlanden verboten

Das Zivilgericht in Utrecht (Niederlande) urteilte, der Motorradclub Hells Angels verstoße gegen die öffentliche Ordnung, sein eine Gefahr für die Gesellschaft und im Club herrsche eine Kultur der Gewalt. Um die Gesellschaft davor zu schützen, wurde ein Verbot der Hells Angels für die gesamten Niederlande ausgesprochen.

 

Hells Angels in den Niederlanden verboten

 

Dabei gilt das Verbot nicht nur für die niederländischen Ableger, sondern auch für die weltweite Organisation. Die Verteidigung argumentierte, dass der Club nicht zentral geführt wird und deswegen auch nicht komplett verboten werden kann. Die Richter, unter Vorsitz von Leonard de Weerd, sahen das aber nicht so, da es klare Führungsstrukturen gibt und Anhänger des Clubs als eine Gruppierung auftreten.

 

Die Hells Angels wollen das Urteil jetzt prüfen und anschließend in Berufung gehen.

Die Clubs Satudarah und Bandidos wurden in den Niederlanden bereits verboten. Den Bandidos ist es allerdings in zweiter Instanz gelungen, dass komplette Verbot wieder aufzuheben bzw. zu lockern.

 

Ein Hells Angel unter Brüdern
104 Bewertungen
Ein Hells Angel unter Brüdern*
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung am 2.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.