Guy Martin: 300 mph innerhalb einer Meile

Auch wenn Guy Martin der Isle of Man TT den Rücken gekehrt hat, so ist er immer noch ein verrücktes Vollgastier.

2019 hat er einige Rekorde in Angriff genommen und einen Geschwindigkeitsrekord mit einem Traktor eingefahren, danach mit einer turboaufgeladenen Hayabusa und schließlich den Steve McQueen-Stunt aus „The Great Escape“ nachgestellt.

 

In einem Interview mit der Times hat Guy Martin jetzt von seinem nächsten Projekt gesprochen. Er möchte mit einem Motorrad die 300 mph Marke (482,8 km/h) innerhalb von nur einer Meile (1,61 km) erreichen.

Motorradrennfahrer Bill Warner hat 2013 ebenfalls versucht diese Beschleunigung zu erreichen, es wegen einem technischen Defekt allerdings nicht geschafft. Leider kostete ihn dieser Versuch das Leben.

Zwei Jahr zuvor hatte er eine Geschwindigkeit von 311.945 mph (502 km/h) erreicht, allerdings auf einer Strecke von 1,5 Meilen (2,41 km).

 

Guy Martin ist sich bewusst, dass er bei dem Versuch sterben könnte. Er hofft, dass es seiner Familie gut gehen wird, egal wie der Rekordversuch ausgehen wird. Er ist der Meinung: Das ist auch das Gute, wenn man die richtigen Leute um sich hat. Sie akzeptieren es, wie du bist oder sein musst, mit allen damit verbundenen Risiken oder Chancen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bores Safety 3 Baumwolle Hoodie, Wasserabweisend, Reißfest, Schwarz, Größe XL
5 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.