Giftige Yamaha XSR155 von Glanets Radical Kustom

Die Yamaha XSR 155 basiert auf der gleichen Plattform wie die YZF R15 V3.0 und ist bisher nur in einigen asiatischen Ländern zu finden. Glanets Radical Kustom hat das ursprüngliche Naked Bike in einen schwarz-goldenen Cafe Racer verwandelt.

 

Das ursprüngliche Motorrad

Bei dem ursprünglichen Motorrad handelt es sich um ein Naked Bike im Retro-Look. Für Vortrieb sorgt ein 155cc Motor, der 18,6 PS bei 10.000 U/min leistet. Das maximale Drehmoment von 14,1 Nm liegt bei 8.500 U/min an. Die Kraft wird über ein 6-Gang-Getriebe weitergeleitet. Das Bike steht auf 17 Zoll Rädern und hat eigentlich einen runden LED-Scheinwerfer, sowie ein LED-Rücklicht. Es gibt Gerüchte, dass das Motorrad auch noch auf dem indischen Markt eingeführt wird.

 

Giftiger Cafe Racer

Glanets Radical Kustom aus Indonesien gab dem Custombike den Namen „Reborn Cafe Racer“. Das Bike wurde mit einer Verkleidung ausgestattet. An der Front wurden asymmetrische Doppelscheinwerfer integriert. Das flache Heck wurde typisch für einen Cafe Racer gestaltet und kommt als Einzelsitzkonfiguration.

Farblich entschied man sich für ein freundliches Schwarz und Kontraste in Gold. So wurde die an der Front angebrachte Startnummer, der Heckrahmen, die Felgen und weitere Details in Gold gehalten.

Gedämpft wird an der Front mit einer Upside-Down-Gabel, an deren oberen Enden Stummellenker montiert wurden.

 

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.