European Yamaha Motor Collection Hall

Yamaha Europa hat die Collection Hall ins Leben gerufen, um das Erbe des Unternehmens zu bewahren und deren Geschichte zu erzählen.

European Yamaha Motor Collection Hall

Am 25. September fand die offizielle Eröffnung der Collection Hall in Amsterdam (Niederlande) statt. Mit der Ausstellung möchte man die Renn- und Produktionsgeschichte der Marke zeigen und bewahren. Bedeutende Motorräder von 1961 bis heute kann man dort bewundern.

Eine Auswahl historischer Rennmotorräder ob Offroad oder von Grand-Prix-Meisterschaften sind zu sehen. Neben der Yamaha YZE750, mit der Stephan Peterhansel 1991 die Dakar gewinnen konnte, steht die YZF-R1, mit der Ben Spies die Superbike-Weltmeisterschaft dominierte.

Für Motocross-Fans dürften die World Championship Siegermaschine YZ 450 F von Stefan Everts, oder deren ebenso siegreichen Weiterentwicklung besonders interessant sein. Auch die YZ 450F von Adrien Van Beverens mit dem er 2015 bei den l’Enduropale du Touquet gewinnen konnte ist Teil der Ausstellung.

Einblicke in die Entwicklungsgeschichte der Yamaha Motorräder werden mit dem Konzept der MT-03 von 2007 gezeigt. Daneben ist die MF 1 von 1961, die YL 1 von 1969, die YAS 1 von 1968 und die XJ 650 Turbo von 1986 zu sehen.

Eric de Seynes, Präsident Yamaha Motor Europe N.V.: „Die Yamaha Motor Europe Collection Hall widmet sich der Erinnerung an unsere Vergangenheit, im Rennsport und der Erinnerung an das, was das Herz unserer Kunden belebt hat. Ein „Zuhause“ für unsere legendären Modelle und mit zwei Aufgaben: Erstens, unsere Ingenieure und Designer bei der Erstellung zukünftiger Modelle zu inspirieren und zweitens unterstützen sie die Glaubwürdigkeit und den emotionalen Wert unserer Neuheiten in Bezug auf unsere früheren Kreationen. „

Es gibt aber einen Wehrmutstropfen, die Ausstellung ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Teile davon sollen aber auf verschiedenen Shows und Events gezeigt werden.

Sale
20S EVO, Bluetooth-Kommunikationssystem für Motorräder und Roller Doppelpack*
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Bluetooth 4.1
  • Arbeitsabstand: bis zu 2.0 km in offenem Gelände
  • Advanced Noise Control Audio. Betriebstemperatur: -10°C – 55°C
  • Hochfrequenzspezifikationen: 76 ~ 108MHz

Letzte Aktualisierung am 9.05.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.