Erste Demo gegen Streckensperrungen 2021

Die erste Demo gegen Streckensperrungen für Motorradfahrer fand vergangenen Sonntag in Michelstadt statt. Veranstalter war der Curve Writer e.V. der auch von der Rennleitung 110 unterstützt wurde.

 

Demonstriert wurde nicht nur gegen die drohenden Streckensperrungen für Motorradfahrer, auch für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, für mehr Aufmerksamkeit und in Gedenken an die Verstorbenen.

Bei schönem Wetter, aber doch noch recht frischen Temperaturen, fanden sich rund 250 bis 300 Biker ein. Alle hielten sich vorbildlich an die Abstandsregeln und die Maskenpflicht auf dem Bienenmarktgelände in Michelstadt.

Es wurden außerdem Spendengelder für die Biker4Kids und die Bärenfamilie gesammelt. Rund 900 € und 210 € kamen für die beiden Spendenziele zusammen.

 

Danach fuhren die Biker im gemeinsamen Corso eine kleine Tour, begleitet von Polizeimotorrädern, die für die Biker die Kreuzungen sperrten. Die Fahrt verlief absolut reibungslos und gesittet und endete wieder auf dem Bienenmarktgelände.

Pfarrer Christoph Zell erwartete die eintreffenden Motorradfahrer bereits und segnete die Bikes. Danach hielt er noch eine kurze Predigt und eine Schweigeminute wurde für die verstorbenen Biker abgehalten.

 

Zum Abschluss bedankte sich noch Alex Wilhelm, Vorsitzende des Curve Writer e.V., und Rick Lowag, Rennleitung 110 e.V., bei den Teilnehmern, bevor die Veranstaltung beendet wurde.

 

Dainese Motorradjacke mit Protektoren Motorrad Jacke Carve Master 2 D-Air GTX Textiljacke schwarz 54, Herren, Tourer, Ganzjährig*
  • 4 Außentaschen, davon 2 wasserdicht
  • 2 Innentaschen, davon eine am Innenfutter
  • Verbindungsreißverschluss
  • Wasserdichte, winddicht, atmungsaktive durch GoreTex-Membran
  • Ärmel-, Taillen- und Handgelenksweitenverstellung

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.