Ducati Scrambler 1100 Dark PRO

Mit der Scrambler 1100 Dark PRO hat Ducati das neue Einstiegsmodell der 1100er-Reihe präsentiert.

Bei der Entwicklung hatte man den Gedanken im Hintergrund, die typischen Elemente der Marke Ducati Scrambler, wie Freiheit, Spaß und Selbstdarstellung zu verkörpern.

 

Individuelle Gestaltung

Das Modell 1100 Dark PRO bekommt die Farbe Dark Stealth, was der individuellen Gestaltung und der Kreativität des Besitzers keine Grenzen setzen soll.

Angetrieben wird das neue Modell vom bekannten 1.079cc Motor, der ein großzügiges Drehmoment auch schon bei niedrigen Drehzahlen bietet. Zusammen mit dem 15-Liter Tank ist die Scrambler bestens geeignet für lange und komfortable Ausfahrten.

 

Unterschiede zu den anderen Modellen der Baureihe

Das Grundlegende Design ist mit den beiden anderen Modellen identisch. Die Dark PRO wird in mattschwarz lackiert, bekommt natureloxierte Aluminiumteile und klassisch gestaltete Rückspiegel.

Wie auch die anderen Modelle ist die Scrambler 1100 Dark PRO mit einer speziell für das Modell kalibrierten Traktionskontrolle und Kurven-ABS ausgestattet. Die drei Fahrmodi Active, Journey und City sollen auch weniger erfahrene Motorradfahrern dabei helfen, die richtige Abstimmung im Umgang mit den elektronischen Komponenten und für den eigenen Fahrstil zu wählen.

 

Ab Oktober wird die Ducati Scrambler 1100 Dark PRO bei allen europäischen Ducati-Händlern erhältlich sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Isle of Man TT / Motorrad Road Racing Triskele rot T-Shirt*
  • Logo der Isle of Man TT in einem passenden Straßenrennen -Design.
  • Das perfekte Geschenk für jeden Motorrad -Fahrer, Freunde des Motorsports und Biker
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.

Letzte Aktualisierung am 11.10.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.