Ducati Monster 1200 S „Black on Black“

Ducati hat ein neues Farbkonzept für die Monster 1200 S vorgestellt und gewährt damit einen Ausblick auf das Modelljahr 2020.

Ducati Monster 1200 S „Black on Black“

Das sportliche Naked Bike wird es für nächstes Jahr in einer „Black on Black“ Lackierung geben. Es ist eine Kombination von glänzendem und mattem Schwarz.

Wer eher das traditionelle Ducati-Rot mag, muss aber nicht enttäuscht sein. Diese Farbgebung wird es weiterhin geben.

Ducati möchte den puren Stil der Monster durch das Schwarz hervorheben, ihre Sportlichkeit soll das Aufblitzen von Rot an der Felge unterstrichen werden.

Am bekannten Testastretta 11° DS-Motor mit 147 PS bei 9.250 U/min wird sich nichts ändern. Zur Sicherheitsausstattung der Monster gehören verschiedene Fahrmodi, eine auf Trägheitsmesser basierende Sicherheitsausrüstung mit Kurven-ABS, Tracktions- und Wheeliekontrolle.

In der S-Version steckt eine 48 mm Gabel und ein Mono-Federbein von Öhlins. Gebremst wird vorn mit zwei 330 mm Bremsscheiben und Brembo M50 Monoblock Bremssättel. Sie hat Räder mit drei Y-Speichen, einen Kohlefaser-Kotflügel und ist mit DRL (LED-Tagfahrlicht) und LED-Blinkern ausgestattet.

Zum schnellen Schalten besitzt die S-Version außerdem noch einen Schaltassistenten zum hoch und runter schalten (Quickshifter inkl. Blipper).

Die neue Monster 1200 S in „Black to Black“ gibt es ab September bei den Ducati-Händlern zu einem Preis von 17.690 Euro (Deutschland) zuzüglich 305 € Liefernebenkosten.

 

Letzte Aktualisierung am 18.07.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eine ganze Menge weiterer Bilder könnt ihr in der kostenlosen Motorrad Nachrichten App für Android http://bit.ly/2KWW9n7 und IOS https://apple.co/2zk9K3a finden

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.