Dominique Aegerter bleibt in der Moto2

Viel deutete auf ein Ausscheiden des Schweizer Dominique Aegerter hin. Nun hat er aber einen neuen Platz für 2019 gefunden. 

Er wird für Forward Racing auf einer MV Agusta an den Start gehen.  Die Verträge wurden bereits unterschrieben.

Nach 42 Jahren kommt die italienische Motorrad-Edelschiede in die Motorrad Weltmeisterschaft zurück. Wie konkurrenzfähig das Motorrad sein wird, kann man natürlich noch nicht sagen.

Damit werden 2019 wieder zwei Schweizer in der Moto2 antreten. Neben Dominique Aegerter wird auch Tom Lüthi in der Moto2 fahren.

 

Quelle: Forward Racing

 

Sale
MotoGP 18 - [PlayStation 4]
21 Bewertungen
MotoGP 18 - [PlayStation 4]*
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel

Letzte Aktualisierung am 24.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Stefan Bradl mit Renneinsatz in Malaysia Wie berichtet brach sich Cal Crutchlow beim Training auf Phillip Island den Knöchel. 
Tom Lüthi fährt ab 2019 bei Dynavolt Intact GP in der Moto2...
Der Schweizer Tom Lüthi wird wieder in die Moto2 zurück wechseln und neben Marcel Schrötter für Dynavolt Intact GP starten. Den Platz macht...Xavi Vierge frei, der ins Team von Marc VDS wechseln wird.
Dicke Luft zwischen Lorenzo und Marquez
Die beiden Teampartner im Honda-Team 2019 bekommen sich jetzt schon in die Haare. Grund ist der Sturz von Jorge Lorenzo im Rennen von...Aragon.

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen