CFMoto 400NK auf den Philippinen veröffentlicht

Auf den Philippinen sind Motorräder mit kleinem Hubraum sehr beliebt. Grund ist die handliche Fahrweise, die auf den extrem verstopften Straßen einen großen Vorteil bringen. Motorräder mit über 400cc Hubraum gelten schon als Luxus-Modelle, bringen aber auch einen Vorteil mit sich, den Zugang zu Autobahnen.

 

Erst ab 400cc auf Autobahnen

Ab einem Hubraum von 400cc erlaubt das philippinische Gesetz die Fahrt auf der Autobahn, allerdings überschreiten weniger als ein Prozent diese Hürde. CFMoto möchte mit der 400NK den Zugang für eine breitere Masse zugänglich machen. Seit der Einführung 2017 ist die NK wegen dem erschwinglichen Preis und der Zuverlässigkeit sehr beliebt.

 

Die neue CFMoto 400NK

Nun wurde das Neumodell auf den Markt gebracht, welches die 400cc Hürde schafft. Das Chassis wurde überarbeitet, die Frontverkleidung wurde schärfer designt und der Scheinwerfer wird nun durch LEDs erhellt.

Zur Auswahl stehen die Farben weiß und blau.

 

Der Flüssigkeitsgekühlte 400,4cc Parallel Twin mit einer Kraftstoffeinspritzung von Bosch leistet 41 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h. Die Leistungsentfaltung soll sehr linear sein, was denen entgegenkommen sollten, die noch nie mit einem Motorrad dieser Hubraumgröße gefahren sind.

Die CFMoto400 ist mit ABS und Fahrwerkskomponenten von KYB ausgestattet. Preislich liegt das Motorrad bei 219.800 PHP.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sale

Letzte Aktualisierung am 6.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.