BMW stellt neue S 1000 R vor – Awaken the Daredevil

Mit der S1000R möchte BMW eine emotionale Roadster-Optik mit supersportlicher Fahrdynamik verbinden. Basis ist die S 1000 RR und die supersportlichen Gene lassen sich auch nicht verstecken. Technik, Motor und Fahrwerk wurden direkt von der RR abgeleitet.

 

Durchzugsstarker Motor

Der neuentwickelte Motor basiert auf dem Aggregat der S 1000 RR, wurde aber mehr auf Durchzug ausgelegt. Der Reihenvierzylinder leistet 121 kW oder 165 PS bei 11.000 U/min und 114 Nm bei 9.250 U/min.

Um den Geräuschpegel, das Verbrauchs- und das Drehzahlniveau abzusenken, wurde der 4., 5. und 6. Gang länger übersetzt. Der Fahrer sollte davon gerade bei Landstraßenfahrten profitieren. Neben einer serienmäßigen Anti-Hopping-Kupplung wird auch eine optionale Motor-Schleppmoment-Regelung (MSR) angeboten. Die Elektronik verhindert damit ein Rutschen des Hinterrads, das durch ein abruptes Gaswegnehmen verursacht werden könnte.

 

Komplett neues Fahrwerk

Der neue Rahmen, sowie die Schwinge basieren ebenfalls auf der S 1000 RR, was im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich an Gewicht einspart. Der Motor wurde als mittragendes Teil im sogenannten Flex Frame integriert. Der Rahmen ist schmaler als beim Vorgängermodell, wodurch sich auch die Fahrzeugbreite reduziert. Dadurch profitiert auch der Bereich für den Knieschluss und eine entspanntere Fahrhaltung und mehr Bewegungsfreiheit wird ermöglicht.

Um das Motorrad noch besser auf die eigene Ergonomie anzupassen lässt sich serienmäßig die Lenkerklemmung verstellen. Zwei Positionen stehen zur Verfügung. Man kann also leicht den Lenker um 10mm nach vorn verstellen. Optional werden auch 10mm höhere Lenkerböcke angeboten, die auch um 10mm in Fahrtrichtung gedreht werden können.

Die Schwinge der S1000RR und das Federbein mit Full Floater Pro Kinematik ist nun etwas weiter von der Schwingendrehachse entfernt montiert und damit auch weiter weg von der Hitze des Motors. Dadurch ergibt sich ein stabileres Temperaturverhalten und konstantere Dämpfungskräfte, was sich positiv auf Grip und Reifenverschleiß auswirkt.

 

Assistenzsysteme der BMW S1000R

Die BMW S1000R verfügt über eine Dynamische Traktionskontrolle, schräglagenoptimiertes ABS Pro und Ride-by-Wire mit den Fahrmodi Rain, Road und Dynamic.

Die optionale Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“ beinhaltet den voll konfigurierbaren „Dynamic Pro“ -Modus, der mit umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten aufwartet. Dazu kommt die Funktion „Engine Brake“, die Motor-Schleppmoment-Regelung und die Funktion „Power Wheelie“. Bei Notbremsmanövern wird der Fahrer durch den dynamischen Bremsassistenten unterstützt.

 

Sonstige Ausstattung

Auch die Instrumentenkombination der S 1000 R stammt von dem Schwestermodell. BMW setzte hier auf einen erweiterten Funktionsumfang und, vor allem, auf eine bestmögliche Ablesbarkeit der angezeigten Daten, selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen. Je nach Einsatzzweck bietet es eine maßgeschneiderte Bildschirmdarstellung. Neben den Anzeigen für einen normalen Straßenbetrieb gibt es einen zweiten Core Screen, der Daten zur Schräglage, Verzögerung und Traktionskontrolle darstellt. Mit dem optionalen M-Paket ist ein dritter Core Screen mit Balkenanzeige und Laptimer möglich.

Serienmäßig ist die Bluetooth-Schnittstelle, mit der man das Handy koppeln und eine Pfeilnavigation am Display der S 1000 R anzeigen lassen kann. Bedient wird das TFT-Display über einen Mini-Controller am Lenker.  

 

Bei der Beleuchtung setzt BMW ringsum auf LED-Technologie. Die hinteren Blinkleuchten wurden von der S1000RR übernommen. Sie verfügen über eine integrierte Rück- und Bremslichtfunktion. Die vorderen Blinker sind etwas versteckt an der Gabel angebracht, was für eine cleane Optik sorgt.

Als Sonderausstattung wird das Paket Headlight Pro angeboten, das ein adaptives Kurvenlicht beinhaltet. Je nach Schräglage werden zusätzliche LED-Module aktiviert, die die Fahrbahn in Kurven besser ausleuchten.

 

Highlights der BMW S1000R für 2021:

  • 5 kg leichterer, neu entwickelter Vierzylinder-Reihenmotor auf Basis der S 1000 RR mit weiter optimierter Midrange-Power und Fahrbarkeit sowie neuer Getriebeabstufung im 4. – 6. Gang.
  • Leichtester Dynamic Roadster seiner Klasse: Gewichtsreduktion um 6,5 kg auf 199 kg DIN leer bzw. 202 kg inkl. Komfort- und Dynamikpaket. Das M Paket reduziert das Fahrzeuggewicht nochmals um 4,8 kg (2 kg mit Schmiededrädern / 3,7 kg mit Carbonrädern).
  • Souveränes Leistungs- und Drehmomentangebot: 121 kW (165 PS) bei 11 000 min-1 und 114 Nm bei 9 250 min-1.
  • Mindestens 90 Nm Drehmoment von 5 500 bis 12 000 min-1. Bereits mehr als 80 Nm ab 3 000 min-1.
  • Kräfteschonende, lineare Drehmomentkurve: Noch bessere Fahrbarkeit über den gesamten Drehzahlbereich.
  • Gezielt angepasstes Fahrwerk mit „Flex Frame“, bei dem der Motor eine stärkere mittragende Funktion übernimmt.
  • Deutlich verbesserte Ergonomie durch engeren Knieschluss dank „Flex Frame“.
  • Unterzugschwinge mit Full Floater Pro Kinematik und neuem Federbein für noch sensibleres Ansprechverhalten und optimierten Hinterrad-Grip.
  • Neue, leichtere Abgasanlage, EU5-konform.
  • Neue 6-Achsen-Sensorbox für präzise Nickratenbestimmung und Anti-Wheelie-Funktion.
  • ABS Pro für noch mehr Sicherheit beim Bremsen, auch in Schräglage, serienmäßig. Eigener Regen-Bremsmodus mit flacher verlaufendem Bremsdruckgradient. ABS Pro serienmäßig für noch sichereres Bremsen in Kurven.
  • WSBK-erprobte Dynamische Traktionskontrolle (DTC) serienmäßig für noch mehr Stabilität beim Beschleunigen.
  • Drei Fahrmodi „Rain“, „Road“ und „Dynamic“ serienmäßig.
  • DTC Wheelie-Funktion serienmäßig.
  • Fahrmodi Pro mit zusätzlichem Modus „Dynamic Pro“ inklusive einstellbarer Wheelie Control, Motor-Schleppmoment-Regelung (MSR) und Motorbremse sowie Launch Control, Pitlane Limiter und Hillstart Control Pro als Sonderausstattung ab Werk.
  • Hillstart Control serienmäßig.
  • Schaltassistent Pro für schnelles Hoch- und Runterschalten ohne Kupplung als Sonderausstattung ab Werk.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.