Immer mehr Technik und Assistenzsysteme ziehen in moderne Motorräder ein. Wie Patentanmeldungen verraten, arbeitet BMW auch an einem Schräglagenassistenten.

Immer mehr Technik und Assistenzsysteme ziehen in moderne Motorräder ein. Wie Patentanmeldungen verraten, arbeitet BMW auch an einem Schräglagenassistenten.

 

Das System soll den Fahrer dabei unterstützen, die situationsbezogen optimale Schräglage zu fahren. Dazu kann das System in die Motorleistung und Bremssteuerung eingreifen, um die Schräglage zu korrigieren, sollte ein Unfall drohen.

Eine der Grundlagen für die Berechnung sollen zwei Gyroskope darstellen, die je an Front und Heck verbaut sind.

 

Möglich wäre eine Leistungsreduzierung des Motors, ein leichtes Betätigen der Bremse, oder auch das Einsetzen einer automatischen Kupplung, um das Drehmoment anzupassen. Damit möchte man einen Lenkimpuls auslösen, der die Schräglage korrigieren soll.

Andersherum soll es aber auch funktionieren. Das System soll die Schräglage auch erhöhen können. Wie genau das funktioniert wird allerdings noch nicht verraten.

 

Letzte Aktualisierung am 23.06.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link