Ares Bullet – BMW R nineT als Retro-Racer

Ares Design ist eigentliche ein italienischer Karosseriebauer, der exklusive Autos baut. Hin und wieder widmen sie sich aber auch Motorräder und mit der Ares Bullet bekommt die R nineT bereits den dritten Umbau.

 

Von dem gelben Retro Racer sollen nur 25 Stück gebaut werden. Die Optik wird maßgeblich durch die neue Front geprägt. In einer Halbschale wurde der LED-Rundscheinwerfer montiert und mit einer Plexiglasabdeckung versehen. Der Fender wurde gekürzt. Die Blinker wurden am Kennzeichenhalter montiert, der hinter dem Reifen über dem Boden schwebt.

Die Kniepads am Tank bestehen aus einem gesteppten Leder und passen damit optisch perfekt zum neuen Einzelsitz. Das Heck wurde um vier Zentimeter angehoben, um für eine sportlichere Sitzposition zu sorgen. Für die sportlichere Fahrweise sorgt unter anderem das komplett einstellbare Federbein. Statt der Airbox sind zwei Einzelluftfilter montiert. Die geänderten Verkleidungsteile bestehen aus Kohlefaser.

Preise werden nur auf Anfrage bekannt gegeben, man kann die Ares Bullet aber bereits vorbestellen.

 

HJC Helmets Motorradhelm RPHA11 Marvel Carnage, L, noir rouge, 13217509-L*
  • in tri-composite-pim-faser (premium integrated matrix) zur verbesserung der festigkeit und leichtigkeit des helms bei einem gewicht von 1300 g +/- 50 der sicherste doppel-d-schnallenverschluss heute...
  • Passform: Universal Fit
  • Part number: R-PHA-11_CAR-MC1_L
  • Besonderheiten: Anti-Fog Visier

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.