120 km/h Begrenzung auf deutschen Autobahnen?

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kam in letzter Zeit öfter in die Kritik, da sie wegen der schlechten Luft in verschiedenen Städten klagten und dadurch für Dieselfahrverbote sorgten. Jetzt haben sie eine neue Idee und möchten auch hier eine mögliche Klage prüfen, um diese Idee durchzusetzen.

Sie wollen per Gericht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen erzwingen.

 

DHU-Chef Jürgen Resch ist der Meinung, durch eine flächendeckende Begrenzung auf 120 km/h könnte der Klimaschutz auch die Fahrzeuge erreichen, die bereits auf der Straße sind und nicht nur Neuwagen.

 

Die Klimaschutzziele für PKW-Neuwagen, die erst am Montag in Brüssel beschlossen wurden, hält Resch für nicht ausreichend. Außerdem kritisiert er die Art wie Elektroautos in die geforderten Statistik-Werte eingehen und damit den Schnitt des Neuwagen-Co2-Ausstoßes drückt, obwohl der tatsächliche Ausstoß eines einzelnen PKWs viel höher ist.

Beschlossen wurde, den durchschnittlichen Co2 Ausstoß für Neuwagen bis zum Jahr 2030 um 37,5 % zu senken. Elektroautos zählen hier vollwertig mit, was den Durchschnitt entsprechend senkt. Als Ausgangswert gilt allerdings nicht der heutige Mittelwert, sondern der Wert, der für 2021 beschlossen wurde und von dem wir auch noch extrem weit entfernt sind.

 

Es wird nötig sein Elektrofahrzeuge entsprechend attraktiv zu machen, um nur annähernd die Chance zu haben die Werte zu erreichen.

 

Bisher hat die große Koalition noch kein Fahrverbot vorgesehen, um die geforderten Werte zu erreichen. Evtl kommt dem die klagefreudige Deutsche Umwelthilfe zuvor. Bisher haben sie 34 Klagen in Bezug auf das Diesel-Fahrverbot eingereicht, 22 Städte, in denen die Stickstoffdioxid-Grenzwerte überschritten werden stehen noch aus.

TT - Isle of Man: Ride on the Edge
35 Bewertungen
TT - Isle of Man: Ride on the Edge*
  • Bigben Interactive GmbH
  • Videospiel
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 25.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.