Zongshen Cyclone RG3

Der chinesische Motorradhersteller Zongshen hat die Cyclone RG3 in China eingeführt. Es handelt sich um einen Sport-Tourer der 400cc-Klasse.

Sport-Tourer sind eigentlich meist mit hubraumstarken Motoren ausgestattet, um ein bequemes Fahren auf längeren Touren zu ermöglichen. Mittlerweile werden aber auch immer öfter SportTouring-Maschinen mit kleinerem Hubraum veröffentlicht. Ein entsprechendes Modell hat jetzt Zongshen in China eingeführt.

 

Die Cyclone RG3 wird von einem 401cc Parallel-Twin angetrieben. Er leistet 42 PS bei 9.500 U/min, 34 Nm bei 8.000 U/min und die Höchstgeschwindigkeit soll bei knapp 160 km/h liegen.

Die RG3 verfügt über ein verstellbares Windschild, einen breiten Lenker, ein 6,75 Zoll Farb-TFT-Display und serienmäßiges ABS. Direkt über dem Frontscheinwerfer wurde eine kleine Kamera verbaut, mit der man seine Fahrten filmen kann.

Ob es die Zongshen Cyclone RG3 auch auf den amerikanischen oder europäischen Markt schaffen wird, ist noch offen.

 

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.