Yamaha meldet Markennamen FZ-X an

Wie jetzt bekannt wurde, hat sich Yamaha die Namensrechte an der Bezeichnung „FZ-X“ gesichert. Hinter dem Namen könnte sich ein zukünftiges Adventure-Motorrad verbergen.

 

Auf dem asiatischen Markt noch aktuell

Obwohl Yamaha von der Bezeichnung „FZ“ weggekommen ist und die aktuellen Naked-Bikes mit der Bezeichnung „MT“ versieht, ist die ursprüngliche Bezeichnung in den asiatischen Ländern noch sehr aktuell. Gerade die FZ 25 verkauft sich sehr gut.

Die „FZ-X“ könnte jetzt auf eine Adventure Version der FZ 25 hindeuten. Die FZ 25 verfügt über einen 249cc Einzylinder-Motor mit rund 21 PS. Das scheint etwas wenig zu sein, aber gerade auf dem asiatischen Markt sind entsprechende Leistungsklassen extrem verbreitet.

 

Es wäre gut möglich, dass Yamaha mit einer zukünftigen FZ-X auf dem asiatischen Markt mit einer Royal Enfield Himalayan, BMW G310 GS oder KTM 390 Adventure konkurrieren möchte. In diesem Fall würde das Motorrad voraussichtlich auch nur dort erscheinen. Da das X im Markennamen allerdings nicht wirklich auf eine Hubraumgröße schließen lässt, bleibt dies aktuell nur Spekulation.

HJC Helmets Motorradhelm RPHA11 Marvel Carnage, L, noir rouge, 13217509-L*
  • in tri-composite-pim-faser (premium integrated matrix) zur verbesserung der festigkeit und leichtigkeit des helms bei einem gewicht von 1300 g +/- 50 der sicherste doppel-d-schnallenverschluss heute...
  • Passform: Universal Fit
  • Part number: R-PHA-11_CAR-MC1_L
  • Besonderheiten: Anti-Fog Visier

Letzte Aktualisierung am 8.05.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.