World Enduro Super Series mit den Red Bull 111 Megawatt 2018

participants during the competition, Kleszczow, Poland on September 09, 2018 // Sandra Biegun / Red Bull Content Pool

Das nächste Rennen der World Enduro Super Sieries fand in Polen in Europas größtem Kohlebergwerk statt, das 111 Megawatt. Es war das fünfte Rennen in dieser Saison.

Nach der anstrengenden Qualifikation am Samstag starteten die 500 schnellsten bei den 111 Megawatt am Sonntag. 30 Kilometer, geschlängelt durch den Steinbruch, mussten überwunden werden. Das heiße Wetter sorgte für eine staubige Strecke. Drei Runden waren zu absolvieren.

Tabellenführer der World Enduro Super Series Jonny Walker stürzte in der zweiten Runde und konnte das Rennen nicht mehr fortsetzen. Der Deutsche Manuel Lettenbichler hatte einen langameren Start ins Rennen, er holte sich den vierten Platz und damit auch die momentane Gesamtführung der WESS.

178 Starter kamen in der vorgegebenen vier Stunden ins Ziel, darunter auch Marcel Teucher aus Wiesa. Bereits vor zwei Jahren nahm er schon mal an dem Rennen teil.

 

Das nächste Rennen findet am 22. Und 23. September in Großbritannien statt. Alle Termine findet ihr natürlich in der Motorrad Nachrichten App im Eventkalender.

 

Ergebnisse: Red Bull 111 Megawatt, WESS Runde 5

  1. Wade Young (Sherco – RSA) 2:10:52.04
  2. Taddy Blazusiak (KTM – POL) 2:13:01.82
  3. Billy Bolt (Husqvarna – GB) 2:13:08.63
  4. Manuel Lettenbichler (KTM – GER) 2:14:15.07
  5. Nathan Watson (KTM – GB) 2:15:34.21
  6. Josep Garcia (KTM – ESP) 2:17:54.59
  7. Blake Gutzeit (Yamaha – RSA) 2:19:07.06
  8. Graham Jarvis (Husqvarna – GB) 2:19.37.07
  9. Alfredo Gomez (Husqvarna – ESP) 2:20:45.11
  10. Paul Bolton (KTM – GB) 2:22:24.86

 

WESS-Gesamtwertung (Nach Runde 5 von 8)

  1. Manuel Lettenbichler (KTM – GER) 3405
  2. Billy Bolt (Husqvarna – GB) 3290
  3. Wade Young (Sherco – RSA) 3220
  4. Jonny Walker (KTM – GB) 2900
  5. Josep Garcia (KTM – ESP) 2320
  6. Graham Jarvis (Husqvarna – GB) 2308
  7. Taddy Blazusiak (KTM – POL) 2295
  8. Paul Bolton (KTM – GB) 2262
  9. Nathan Watson (KTM – GB) 1928
  10. Travis Teasdale (Beta – RSA) 1790

 

World Enduro Super Series mit den Red Bull 111 Megawatt 2018 im Video:

 

Leatt DBX Enduro Unisex Trinkbeutel für Erwachsene, Schwarz/Blau / Orange
1 Bewertungen
Leatt DBX Enduro Unisex Trinkbeutel für Erwachsene, Schwarz/Blau / Orange*
  • Trinkrucksack, 5 l Kapazität, 3DF, wasserdicht
  • Trinkbeutel 2 l, wiederverwendbar
  • GoPro-Halterung vorn
  • Wasserdichte Handy-Tasche + Werkzeugtasche
  • Clips für Integralhelm und Schlüsselband

Letzte Aktualisierung am 25.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Nathan Watson during World Enduro Super Series Stop 5 – Red Bull 111 Megawatt, Kleszczow, Poland, September 09, 2018 // Sandra Biegun / Red Bull Content Pool
Participant seen at World Enduro Super Series Stop 5 – Red Bull 111 Megawatt, Kleszczow, Poland, September 09, 2018 // Sandra Biegun / Red Bull Content Pool /
Young Wade during World Enduro Super Series Stop 5 – Red Bull 111 Megawatt, Kleszczow, Poland, September 09, 2018 // Sandra Biegun / Red Bull Content Pool /
Paricipant during World Enduro Super Series Stop 5 – Red Bull 111 Megawatt, Kleszczow, Poland, September 09, 2018 // Sandra Biegun / Red Bull Content Pool
Paricipants during the race ,Kleszczow, Poland on September 09, 2018 // Sandra Biegun / Red Bull Content Pool

Related Post

Red Bull Romaniacs 2018 Mit Wade Young gab es einen neuen Sieger bei der 15. Ausgabe der Red Bull Romaniacs. Er ist mit seinen 22 Jahren der jüngste Sieger der jemals dort ...
KTM Motorsportförderung Auch für 2019 gibt es die KTM Motorsportförderung, bei der Ersatzteilgutscheine und Neumotorradrabatte im Gesamtwert von 30.000 € an aktive Sportfahr...
Platz 10 für Deutschland bei den MXoN Die Motocross of Nations waren von schwierigen Bedingungen durch viel Regen, Strurzpech für die deutschen Fahrer in allen Läufen und trotzdem guten ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen