Weitere Infos zur Harley-Davidson LiveWire

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas gab Harley Davidson weitere Daten zum kommenden ElektroMotorrad LiveWire preis.

Das erste elektrisch angetriebene Motorrad von Harley Davidson soll ein außergewöhnliches und vernetztes Fahrerlebnis bieten. Laut Aussage von Harley Davidson steht die LiveWire für die Zukunft der Marke.

Die LiveWire soll einen leistungsstarken elektrischen Antrieb, ein fesselndes Design und eine beeindruckende Konnektivität bieten. Harley spricht von imposanter Beschleunigung, agilem Handling, hochwertigen Materialien, bester Verarbeitung und einer ganzen Palette von elektronischen Fahrhilfen und Schnittstellen für ein vernetztes Fahrerlebnis.

Für die Beschleunigung von 0 auf 60 mph (96,56 km/h) reichen weniger als 3,5 Sekunden. Eine Kupplung oder ein Getriebe gibt es nicht, das vereinfacht das Fahren auch für weniger erfahrene Biker. Geht man vom Gas, aktiviert man eine Art Motorbremse, die die Batterie immer wieder ein Stückchen lädt.

Das vernetzte Fahrerlebnis

Per Mobilfunk nach LTE-Standard ist die LiveWire mit H-D Connect verbunden und kann Cloud-Services mit der Harley-Davidson App verbinden. Gesammelte Fahrzeugdaten werden an die App gesendet wodurch dem Fahrer verschiedenste Informationen zur Verfügung gestellt werden.

Unter anderem betrifft das den aktuellen Ladezustand und die verfügbare Restreichweite. Im Ladezustand wird die verbleibende Zeit bis zur vollständigen Ladung angezeigt. Ist man noch auf der Suche nach einer Ladestation, kann man sich diese auch über die App anzeigen lassen.

Durch die Verbindung der App mit dem Motorrad kann man seine Maschine auch immer sicher wissen. Sollten Unbefugte Manipulationen am Motorrad vornehmen oder es bewegen, bekommt man eine Warnung. Die LiveWire kann dann auch per GPS geortet werden, was allerdings der Unterstützung der Behörden bedarf.

Auch über anstehende Services wird man informiert.

Für den urbanen Verkehr gibt Harley eine Reichweite von 177 km an. Für ein gutes Handling, egal ob in der Stadt oder auf einer Landstraße, wurde der Antriebsstrang „H-D Revelation“ tief im Motorrad positioniert, um den Schwerpunkt zu senken.

Die Ausstattung

Das Motorrad verfügt über eine Electronic Chassis Control mit Kurven ABS und Traktionskontrolle. Hierfür wird die jüngste Bewegungs- und ABS-Sensorik verwendet.

Starke Vibrationen, Hitze und Geräusche gibt es vom Antrieb nicht mehr. Harley-Davidson hat die LiveWire aber mit einem neuen, charakteristischen Harley-Davidson-Sound ausgestattet, der zu hören ist sobald sich die Maschine in Bewegung setzt.

Die LiveWire wird noch 2019 im Handel erhältlich sein. Man spricht von einem Preis von knapp 30.000 Dollar.

„Die Evolution der Mobilität ist an einem historischen Punkt angelangt und Harley-Davidson möchte hier an vorderster Front stehen. Innovationen, die Körper und Seele gleichermaßen bewegen, prägen unsere Marke seit jeher und in diesem neuen Kapitel unserer Unternehmensgeschichte wird es darum gehen, Optionen und Produkte für unsere bestehende Kundschaft sowie für künftige Fahrer aller Altersgruppen und Schichten anzubieten.“

Matt Levatich
Harley-Davidson Men's Skull Black Long Sleeve Tee
4 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 15.11.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.