Verkaufszahlen von Elektromotorräder steigen

Im ersten Halbjahr 2020 wurden in den fünf wichtigsten europäischen Motorradmärkten rund 413.200 Motorräder verkauft, das gab der Verband ACEM bekannt.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Rückgang von 17 Prozent. In Deutschland konnte man bei den Neuzulassungen allerdings sogar ein Wachstum um 5,5% auf 110.863 Einheiten verzeichnen und somit dem Trend etwas entgegenwirken.

 

Deutschland macht zusammen mit Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien etwa 80 % der EU-weiten Verkäufe aus.

Die Anzahl der verkauften Elektromotorräder stieg in den ersten sechs Monaten von 4.818 auf 7.084 Einheiten.

 

Letzte Aktualisierung am 12.07.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.