V5 Superbike von Mondial Moto

Die italienische Marke Mondial Moto, die trotz Namensähnlichkeit nichts mit FB. Mondial zu tun hat, möchte ein V5 Superbike auf den Markt bringen. Honda hatte Anfangs des Jahrtausend einen V5 Motor in der MotoGP eingesetzt, in Serie ging ein ähnlicher Motor aber nie.

Der V5 Motor

Das will Monial Moto jetzt ändern. Es soll sich um einen 1.000cc Motor handeln, die vordere Bank verfügt über 3 Zylinder, die hintere über zwei. Sie stehen um 75,5 Grad zueinander. Titanpleuel, Vierventiltechnik, zwei Einspritzdüsen pro Zylinder, eine variable Einlasssteuerung und eine Verdichtung von 13,5:1 – mehr ist nicht bekannt. Was der Motor leisten wird? – dazu gibt es auch keine Angaben, mit 200 PS aufwärts kann man allerdings rechnen.

 

Mondial Moto V5R & V5S

Der Motor soll in ein Superbike gesteckt werden, dass in zwei Variationen verfügbar sein wird. Einmal die V5R (die rote Maschine) und in die V5S (weiße Maschine – auch wenn sie auf den Bildern eher grau wirkt).

Bei der V5S soll es sich um ein MotoGP Bike mit Straßenzulassung handeln, zumindest bewirbt es Monial Moto so, die V5R ist das Glanzstück italienischer Design- und Ingenieurskunst.

Unterschiede zwischen den beiden sind allerdings in den reinen Daten nicht viele zu finden. Der Motor dreht in der S-Version 500 Umdrehungen mehr als in der R Version. Der Rahmen bei der R soll aus Carbon bestehen, bei der S-Version aus Alu. Beide Varianten werden aber mit einem Gewicht von 179 kg angegeben. Ob es sich hierbei um das Trockengewicht oder das Gewicht inkl. Betriebsmittel handelt kann man leider nicht aus den Daten herauslesen.

Es könnte sich aber wirklich um ein Gewicht inkl. Betriebsmitteln handeln, da man auf Gewichtsersparnis wert legt. Neben dem Carbonrahmen bei der R-Version bekommen beide Versionen Carbonräder, LED-Leuchtmittel und mehr. Die Einarmschwinge spart zwar nicht wirklich Gewicht, macht aber optisch einiges her. Die Federelemente kommen von Öhlins, die Bremsen von Brembo.

Die hochwertigere Maschine ist die V5R, warum der Motor darin allerdings um 500 Umdrehungen weniger drehen darf konnte ich nicht herausfinden und lässt sich auch nicht ganz nachvollziehen.

 

Preis und Verfügbarkeit

Preislich darf man voraussichtlich 36.000 € für die V5R bzw. 28.000 € für die V5S auf den Tisch legen. Wer es gar nicht mehr erwarten kann, bis die Motorräder in den Läden stehen, kann sie gegen Anzahlung von 15.000 bzw. 10.000 € vorbestellen.

 

Eine offizielle Vorstellung ist für die EICMA geplant.

 

In der Bildergalerie findet ihr alle bisherigen Bilder.

 

 

Sale
Angry Shirts Motorbike Evolution - Herren Hoodie
33 Bewertungen
Angry Shirts Motorbike Evolution - Herren Hoodie*
  • Der Kapuzenpullover bietet einen hochwertigen Tragekomfort
  • Hoodie mit einem Kordelzug Ton in Ton und elastischen Bündchen
  • Sie finden eine detaillierte Größentabelle unten in der Produktbeschreibung
  • angenehmer und farbintensiver Print
  • Verfügbar in den Größen S-XXL

Letzte Aktualisierung am 24.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Capital Cities, Famous Place, Sunrise – Dawn, Coliseum, No people, Europe

Related Posts / Ähnliche Beiträge

KTM 1290 Super Duke R & GT – Neuerungen für 2019
Kleinere Updates für die KTM 1290 Super Duke R & GT
Ducati Multistrada 1260 Enduro vorgestellt
Nicht auf der Intermot, nicht auf der EICMA, zwischen den Messen stellt Ducati die neue Multistrada 1260 Enduro vor.
Ural Sondermodell Transsib
Der Österreichische Ural-Importeur bringt ein Sondermodell des Gespanns auf den Markt, die Transsib.

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen