Triumph Racing stellt sich auf die Weltmeisterschaften 2024 in MXGP/MX2 und SuperMotocross ein und hat zwei erstklassige Fahrer für die Testentwicklung verpflichtet.

Clément Desalle und Ivan Tedesco verstärken Triumph Racing

Clément Desalle, der “MX Panda”, wird Testfahrer für das Triumph Racing MXGP/MX2 Team, das von Thierry Chizat-Suzzoni geleitet wird.  Ivan Tedesco, bekannt als “Hot Sauce”, wird Vollzeit-Testfahrer für das Triumph Racing US SuperMotocross Weltmeisterschaft Team unter der Leitung von Bobby Hewitt.

 

Clément Desalle bringt Erfahrung ins Triumph Racing MXGP/MX2 Team

Desalle, ein belgischer Fahrer, hat 15 Jahre lang auf höchstem Niveau im MXGP-Weltmeisterschaft teilgenommen.  Er konnte dreimal den Vize-Weltmeistertitel erringen, dreimal den dritten und zweimal den vierten Platz.  In seiner Karriere stand er 23-mal ganz oben auf dem Siegertreppchen und wurde 2009 belgischer Pro Open Meister.  Nach seinem Rücktritt vom Rennsport im Jahr 2020 konzentrierte er sich auf das Testen und Entwickeln von Rennmotorrädern und leistet bereits einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Triumph-Rennmotorrads.

Desalle äußerte seine Freude über die Zusammenarbeit mit Triumph und die Möglichkeit, seine Erfahrungen einzubringen, um das Serienmotorrad in ein vollwertiges Werksrennmotorrad für die MX2-Saison 2024 zu verwandeln.  Vincent Bereni, Triumph Racing Team Manager – MXGP, betonte Desalles Erfahrung und seine Fähigkeit, das Motorrad in jedem Aspekt zu optimieren.

 

Ivan Tedesco wird Triumph Racing US SuperMotocross-Weltmeisterschaft Team unterstützen

Tedesco startete seine Rennkarriere im Alter von acht Jahren und wurde 1999 Profi.  Während seiner 14-jährigen Karriere gewann er zweimal die AMA 125cc West Coast Supercross-Serie (2004 und 2005), die AMA 125cc National Motocross-Serie (2005) und dreimal die Motocross of Nations mit dem Team USA (2005, 2006 und 2009).  Nach seinem Rücktritt vom Profisport im Jahr 2014 widmete sich Tedesco dem Coaching und der Entwicklung von Rennmotorrädern.

Tedesco freut sich auf die Zusammenarbeit mit Triumph und die Chance, ein neues Motorrad für die SuperMotocross-Weltmeisterschaft zu entwickeln.  Bobby Hewitt, Triumph Racing Team Principal – SMX, unterstrich die Bedeutung von Tedescos Erfahrung und seine Fähigkeit, junge Fahrer zu fördern.

 

Triumph Racing Off-Road-Programm

Triumph Racing wird ab 2024 sowohl in der Monster Energy AMA SuperMotocross-Weltmeisterschaft als auch in der prestigeträchtigen FIM Motocross-Weltmeisterschaft mit werksunterstützten Rennprogrammen antreten.  Beide Teams werden Triumphs brandneue 250ccm 4-Takt-MX-Motorräder einsetzen.  In der SuperMotocross-Weltmeisterschaft wird das Team zunächst an der West- und Ostküsten-Serie teilnehmen, bevor es 2025 in die 450ccm-Premiumklasse einsteigt.

Das MXGP-Team wird ebenfalls 2024 in der MX2-Klasse starten und 2025 in die 450ccm MXGP-Klasse aufsteigen.  Beide Teams arbeiten eng mit den Ingenieurgruppen der Triumph-Fabrik zusammen, um kontinuierlich die Leistung von Chassis und Motor zu verbessern.

Triumph Racing hat seinen Sitz in Hinckley, Großbritannien, wo sich auch die Off-Road-Designabteilung des Unternehmens befindet.  Diese ist für die Konzeption und Entwicklung der Antriebsstränge und Chassis für die neue Motocross- und Enduro-Motorradreihe verantwortlich.

Das MXGP/MX2-Weltmeisterschaftsteam wird seinen Standort in Thierrys Rennanlage in der Nähe von Eindhoven, Niederlande, haben, während das SuperMotocross-Weltmeisterschaftsteam in einer neuen hochmodernen Rennanlage in den USA beheimatet sein wird.

Die Testfahrer Ivan Tedesco und Clément Desalle sind bereits dabei, in den USA, Großbritannien und Europa intensiv zu testen, um sich auf das Weltmeisterschaftsdebüt im Jahr 2024 vorzubereiten.

 

Sale
OOONO CO-Driver NO1: Warnt vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr in Echtzeit, automatisch aktiv nach Verbindung zum Smartphone über Bluetooth, Daten von Blitzer.de*
  • WARNUNG VOR TAUSENDEN BLITZERN und Gefahrenstellen in Europa, Dank der großen OOONO Community und Blitzer.de - einem der größten Netzwerke der Welt. Keine Abo-Gebühren oder App-Kosten.
  • AKTIVIERT SICH AUTOMATISCH, wenn Du Dein Handy bei Dir trägst und sich Dein Wagen in Bewegung setzt. Handy oder App müssen nicht aktiviert werden. So kannst Du das Einschalten der Blitzer-App nicht...
  • DEIN CO-DRIVER FÜR AKTUELLEN WARNUNGEN IN ECHTZEIT – mit akustischen und visuellen Signalen, die Dich nicht vom Verkehr ablenken. Kann von mehreren Familienmitgliedern verwendet werden und lässt...
  • SPART AKKU UND DATENVOLUMEN im Vergleich zur Blitzer.de App. Batteriebetrieben durch eine CR2450-Standardbatterie, welche nach ca. 30.000 km. problemlos gewechselt werden kann.
  • SICHERHEITSHINWEIS: Der OOONO CO-DRIVER soll Deine Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Bitte achte auf die geltenden Verkehrsregeln und Bestimmungen der StVO. Die Nutzung von Gefahrenwarnern...

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link