Tom Sykes mit schwerer Gehirnerschütterung im Krankenhaus

Beim zweiten WorldSBK-Hauptrennen am Sonntag in Barcelona stürzte der BMW-Fahrer Tom Sykes schwer. Für weitere Untersuchungen wurde er ins Hospital General de Catalunya gebracht.

 

Im Krankenhaus wurde bei Tom Sykes eine schwere Gehirnerschütterung diagnostiziert. Die Ärzte beschlossen ihn zur weiteren Beobachtung im Krankenhaus zu behalten, weitere Verletzungen konnten allerdings nicht festgestellt werden. Aktuell vermutet man, dass Sykes das Krankenhaus am Mittwoch wieder verlassen kann.

Es bleibt allerdings unklar, ob er bereits am nächsten Wochenende in Jerez an den Start gehen kann.

 

„Wir stehen in ständigem Kontakt mit Tom“, sagt BMW Motorrad Motorsport Direktor Marc Bongers. „Er ist guter Dinge und macht, ganz der Alte, schon wieder Witze. Wir sind sehr froh, dass er diesen Unfall zum Glück relativ gut überstanden hat. Wegen der schweren Gehirnerschütterung ist er weiter unter Beobachtung, weitere Verletzungen wurden jedoch nicht festgestellt. Wir müssen nun abwarten, wie es am kommenden Wochenende aussieht. Sobald wir hier Näheres wissen, werden wir darüber informieren. Unser Dank geht an die Streckenposten, das medizinische Personal an der Strecke sowie im Krankenhaus und alle, die Tom nach seinem Unfall so umfassend geholfen haben und weiterhin helfen.“

 

HJC Helmets Motorradhelm RPHA11 Marvel Carnage, L, noir rouge, 13217509-L*
  • in tri-composite-pim-faser (premium integrated matrix) zur verbesserung der festigkeit und leichtigkeit des helms bei einem gewicht von 1300 g +/- 50 der sicherste doppel-d-schnallenverschluss heute...
  • Passform: Universal Fit
  • Part number: R-PHA-11_CAR-MC1_L
  • Besonderheiten: Anti-Fog Visier

Letzte Aktualisierung am 22.10.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.