Tödlicher Verkehrsunfall an einer Baustelle

Am Freitag, den 05.06.2020, mussten mehrere Fahrzeuge vor einer roten Baustellenampel in der Nähe von Freiburg warten.

Ein 80-jähriger Autofahrer der auf der B3, Schallstadt, in Richtung Bad Krozingen fuhr, konnte nach einer Linkskurve die Situation nicht schnell genug erfassen und kollidierte mit einem vor der Ampel stehenden Motorrad. Durch den Aufprall wurde das Motorrad auf zwei davorstehende Fahrzeuge aufgeschoben. Der 48-jährige Motorradfahrer wurde auf die Motorhaube des Unfallverursachers geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Reanimationsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.