Wie die IRRC (International Road Racing Championship) bekannt gegeben hat verunfallte der Schweizer Mathias Gnägi beim IRRC-Superbike-Rennen am Samstag:

„Am Samstag (15. Juni 2019) verstarb der Schweizer Mathias Gnägi nach einem Rennunfall. Der Vorfall ereignete sich in der sechsten Runde des IRRC-Superbike-Rennens. Mathias Gnägi verlor bei Regen die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und kam von der Strecke ab. An dem Unfall waren keine weiteren Fahrer beteiligt.“

 

Mathias wurde noch ins Zentralkrankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Er wurde nur 31 Jahre alt.

b7f723fb3e8d4899ac489d4c4e44b2ae

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link