Tenneco Inc. möchte Öhlins kaufen

Das amerikanische Unternehmen Tenneco Inc. ist sehr am technologischen Bereich von Öhlins interessiert und möchte sich eine Mehrheitsbeteiligung erkaufen, für rund 160 Millionen US-Dollar. 

Eine Minderheitsbeteiligung würde beim Gründer Kenth Öhlin bleiben.

 Öhlins, Weltführer in Fahrwerkskomponenten,  hat in den letzten 12 Monaten rund 130 Millionen erwirtschaftet und ein Preis von 160 Millionen wäre ein sehr gutes Angebot für die Firmenmehrheit. Es liegt beim ca. 1,3-fachem des Jahresumsatzes – branchenüblich wäre das 0,9-fache.

Voraussichtlich wird die Übernahme im ersten Quartal 2019 erfolgen, da erst noch behördliche Genehmigungen eingeholt werden müssen. Gründer Kenth Öhlin wird das Unternehmen auch nach der Übernahme weiterführen.

 

 

John Mcguinness: TT Legend (Road Racing Legends, Band 4)*
  • Stephen Davison
  • Herausgeber: Blackstaff Press Ltd
  • Gebundene Ausgabe: 143 Seiten

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Brembo Bremsen-Rückruf Es gibt Rückrufe von Aprilia, Ducati, KTM, MV Agusta, Moto Morini, TM Racing und Horex wegen Probleme mit dem vorderen Hauptzylinder der Radialbremse...von Brembo. 
Das Motorrad-Wohnmobil (Wohnmobil auf zwei Rädern)
Jeremy Carman hat sich ein MotoHome auf zwei Rädern gebaut. Durch Crowdfunding könnte es sogar in Serie gehen….
Bosch – Sicherheitspaket für Motorräder Weniger Unfälle: Bosch bringt den Bikes das Sehen und Hören bei

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen