Am 04.07.2021 fanden bundesweit Demonstrationen u.a. gegen die Einführung eines Sonntagfahrverbots für Motorräder statt. Neben Nürnberg, Leipzig, München, Oldenburg und Köln auch in Stuttgart.

Am 04.07.2021 fanden bundesweit Demonstrationen u.a. gegen die Einführung eines Sonntagfahrverbots für Motorräder statt. Neben Nürnberg, Leipzig, München, Oldenburg und Köln auch in Stuttgart.

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen mir noch keine Zahlen zu den einzelnen Demos vor, aber zumindest Stuttgart war sehr gut besucht, davon konnte ich mich selbst überzeugen. Auch das angekündigte schlechte Wetter blieb aus und schreckte die Biker auch nicht ab, um für ihr Recht zu kämpfen.

 

Getroffen wurde sich am Cannstatter Wasen. Da die pandemische Lage sich aktuell etwas entspannt hat, konnte man auf das Tragen von Masken verzichten, solange man sich an den Mindestabstand hielt.

Auf einer extra bereit gestellten Hebebühne wurden Reden abgehalten und die Teilnehmer der Demo noch mal auf die Gründe der Veranstaltung, sowie ein weiteres Vorgehen hingewiesen.

Laut Medienberichten sollen 750 Teilnehmer für die Demo angemeldet worden sein. Die Stadtverwaltung hat 5.000 bis 10.000 Teilnehmer erwartet. Diese Zahl könnte aber noch übertroffen worden sein.

Zwischenfälle gab es nicht. Wie auch alle bisherigen Motorraddemos wurde auch die Demo in Stuttgart friedlich und gesittet abgehalten. Biker sind eben nicht diese Rowdys, als die man sie oft darstellen möchte. Daher war es auch nicht nötig ein großes Polizeiaufgebot bereitzustellen. Insgesamt war nicht besonders viel Polizei vor Ort und die eingesetzten Beamten hielten sich im Hintergrund und Unterstützten zum Großteil die Demo durch das Regeln des Verkehrs und das Sperren der Straßen.  

Ähnliche Veranstaltungen wird es in diesem Jahr noch öfter geben. Gerade für den 01.08.2021 sind wieder sehr viele Demos geplant. Genaues ist im Eventkalender zu finden. Ein Videobericht zur Demo in Stuttgart wird noch erscheinen.

 

OOONO CO-Driver NO1: Warnt vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr in Echtzeit, automatisch aktiv nach Verbindung zum Smartphone über Bluetooth, Daten von Blitzer.de*
  • WARNUNG VOR TAUSENDEN BLITZERN und Gefahrenstellen in Europa, Dank der großen OOONO Community und Blitzer.de - einem der größten Netzwerke der Welt. Keine Abo-Gebühren oder App-Kosten.
  • AKTIVIERT SICH AUTOMATISCH, wenn Du Dein Handy bei Dir trägst und sich Dein Wagen in Bewegung setzt. Handy oder App müssen nicht aktiviert werden. So kannst Du das Einschalten der Blitzer-App nicht...
  • DEIN CO-DRIVER FÜR AKTUELLEN WARNUNGEN IN ECHTZEIT – mit akustischen und visuellen Signalen, die Dich nicht vom Verkehr ablenken. Kann von mehreren Familienmitgliedern verwendet werden und lässt...
  • SPART AKKU UND DATENVOLUMEN im Vergleich zur Blitzer.de App. Batteriebetrieben durch eine CR2450-Standardbatterie, welche nach ca. 30.000 km. problemlos gewechselt werden kann.
  • SICHERHEITSHINWEIS: Der OOONO CO-DRIVER Verkehrsalarm soll Deine Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Bitte achte auf die geltenden Verkehrsregeln und Bestimmungen der StVO. Die Nutzung von...

Letzte Aktualisierung am 30.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link