Mit beeindruckenden Leistungsdaten und einem scharfen Styling möchte das Elektro-Minibike Sunra Miku überzeugen. Das Richtige für Pendler im Stadtverkehr?

Mit beeindruckenden Leistungsdaten und einem scharfen Styling möchte das Elektro-Minibike Sunra Miku überzeugen. Das Richtige für Pendler im Stadtverkehr?

 

Kleiner Elektroflitzer

Bei Sunra handelt es sich um einen chinesischen Hersteller im Bereich Elektromobilität. Mit der Miku möchten sie jetzt ein ElektroMotorrad nach Europa bringen, das in der 125cc-Klasse einzuordnen ist. Die Leistungsdaten werden mit 3 kW und 235 Nm angegeben. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 80 km/h.

Die Lithium-Batterie ist herausnehmbar und kann somit auch separat vom Motorrad geladen bzw. getauscht werden. Bei der Reichweite werden im Eco-Modus 130 km angegeben. Im Sportmodus reduziert sich diese Reichweite auf 90 km. Sogar ein dritter Fahrmodus steht zur Verfügung, der bisher allerdings nicht näher beschrieben wurde.

 

Ausstattung

Drei Farben werden angeboten – blau, rot und gelb. Besonders auffällig ist der schwebende Sitz-/Heckbereich. An der Front befindet sich ein runder LED-Scheinwerfer. Die Räder sind nur 12 Zoll groß und mit Scheibenbremsen ausgestattet. Gedämpft wird an der Front mit einer Upside-Down-Gabel. Die Schwinge ist freitragend und mit einem Dämpfer pro Seite ausgestattet.

Der Preis liegt bei rund 4.390 Euro.

[adrotate group=”1″]

 

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link