Streckensperrung – Kreisstraße 5311 zwischen Rheinbischofsheim und Wagshurst

Die Strecke, die von den Behörden als „Motodrom“ bezeichnet wird, soll in Kürze für Zweiräder gesperrt werden. Selbst Mofas wird es untersagt, dort zu fahren.

 

Die Streckensperrung der Kreisstraße 5311 zwischen Rheinbischofsheim und Wagshurst soll freitags, von 12 Uhr bis 22 Uhr, sowie an Sams-, Sonn- und Feiertagen von 6 bis 22 Uhr gelten. Wochentags gilt die Streckensperrung für Zweiräder nicht.

Als Grund für die Sperrung werden die hohen Unfallzahlen angegeben. In den letzten zwei Jahren kam es auf dem entsprechenden Abschnitt zu acht schweren Verkehrsunfällen mit Motorradbeteiligung. 14-mal sollen Motorradfahrer alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen sein. Da sich neben der Fahrbahn ein Fuß-/Radweg befindet, ist die Gefahr für dort befindliche Personen, ein Argument für die Sperrung.

 

Im vorletzten Jahr wurde die Straße ausgebaut, was die Situation sogar noch verschärft haben soll, da sie attraktiver für Motorradfahrer geworden ist.

Als weiteres Argument für die Gefahrenlage wird auch die landwirtschaftliche Nutzung der Straße wegen anliegender Felder aufgezählt. Der entsprechende Agrarverkehr in Kombination mit dem normalen Autoverkehr sorgt immer wieder für Split auf der Fahrbahn im Kurvenbereich.

 

Die Streckensperrung soll streng kontrolliert werden, sobald die entsprechenden Schilder aufgestellt wurden. Das ist noch vor Ostern geplant. Eine Umfahrung ohne große Umwege soll möglich sein.

 

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • 130 Seiten - 06.01.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 13.03.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.