Starterliste der Isle of Man TT bekanntgegeben

08/06/2018: Dean Harrison (Kawasaki/Silicone Engineering) at Union Mills during the Pokerstars Senior TT race. PICTURE BY DAVE KNEEN/PACEMAKER PRESS.

Neun TT Gewinner mit insgesamt 80 Siegen und 195 Podiumsplätzen gehen an den Start

Starterliste der Isle of Man TT bekanntgegeben

Die Teilnehmer der TT 2019 und auch deren Starternummern wurden bekannt gegeben.

Zum zweiten mal in Folge geht Lokalmatador Conor Cummins mit der 1 ins Rennen. Er fährt für Milenco by Padgetts Motorcycles Honda. Mit der Startnummer 2 folgt Dean Harrison für Silicone Engineering Kawasaki.

Isle of Man TT Legende John McGuinness tritt wieder für Norton an und mit der bevorzugten Startnummer 3, mit der er schon extrem erfolgreich war. Auch Ian Hutchinson und Michael Dunlop bekamen wieder ihre bevorzugten Startnummern. Hutchy die vier und Michael die 6.

Der Australier Bruce Anstey verpasste wegen einer Krebsdiagnose 2018 die TT. Bei der Classic TT fuhr er eine Demorunde. Bei der TT 2019 wird er allerdings nicht an den Start gehen. Er erholt sich weiter von seiner Krankheit. Sein Team Milenco by Padgetts Honda sieht ihn aber weiterhin als Teil des Team und hofft, dass Bruce auf der Insel anwesend sein wird.

Startnummer / Fahrer / Team

  • #1 Conor Cummins – Milenco Security, Padgetts Honda
  • #2 Dean Harrison – Silicone Engineering Kawasaki
  • #3 John McGuinness – Norton Racing
  • #4 Ian Hutchinson – Honda Racing
  • #5 James Hillier – Quattro Plant Kawasaki
  • #6 Michael Dunlop – Tyco BMW Motorrad
  • #7 Gary Johnson – Lee Hardy RAF Regulars & Reserves Kawasaki
  • #8 Michael Rutter – Bathams SMT BMW
  • #9 David Johnson – Honda Racing
  • #10 Peter Hickman – Smiths Racing BMW
  • #11 Lee Johnston – Ashcourt Racing BMW
  • #12 Derek McGee – Doyne/McGee Racing Kawasaki
  • #13 Sam West – Cycle Store BMW
  • #14 Phil Crowe – Sheffpack BMW
  • #15 Jamie Coward – PreZ Racing Yamaha
  • #16 Derek Sheils – Burrows Engineering/Kelly Developments Suzuki
  • #17 Shaun Anderson – Anderson Race Developments Suzuki
  • #18 Davey Todd – Penz13.com BMW
  • #19 Daley Mathison – Penz13.com BMW
  • #20 Dominic Herbertson – Davies Motorsport Kawasaki
  • und mehr… (60 Fahrer in den Klassen Superbike und Superstock – 68 in der Klasse Supersport)
RUFFNEK Multifunktionaler Schal/ Tuch/ Nackenwärmer, Isle of Man TT 1961, Einheitsgröße für Damen/ Herren/ Kinder
1 Bewertungen
RUFFNEK Multifunktionaler Schal/ Tuch/ Nackenwärmer, Isle of Man TT 1961, Einheitsgröße für Damen/ Herren/ Kinder*
  • Die ultimative Ausstattung für den Seesack, geeignet für alle Aktivitäten im Freien. Motorradrennen, Laufen, Radfahren, Angeln, Hundeausführen, Skifahren, Fitness, Motorräder, Roller, Klettern, Segeln, Snowboarding.
  • Nahtlos: 100 % Mikrofaser, hypoallergen, kein Verblassen oder Verlust an Elastizität, kein Juckreiz oder Scheuern. Entworfen mit nahtlosen (beschnittenen) Kanten, damit sie auch unter dem Motorrad-/ Ski-/ Fahrradhelm getragen werden können, ohne Wundreibung zu verursachen.
  • Schützt vor Wind, Schnee und Sonne. Dieser feuchigkeitstransportierende Stoff hält warm. Zubehör für alle Jahreszeiten: Alle Schals bestehen aus hochwertiger fachspezifischer Mikrofaser. Das bedeutet, dass sie, auch wenn sie dünn sind, warm halten und Feuchtigkeit im der Sommer abtransportieren. Ein technische Basisschicht für Kopf und Nacken.
  • Nackenwärmer, Tuch, Stirnband, Ski-Schal, Gesichtsmaske, Halstuch, Beanie.
  • Einheitsgröße passend für Männer, Frauen, Kinder und sogar mittelgroße Hunde.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.