Segway Wasserstoff-Motorrad

Für die Segway Apex H2 wird gerade per Crowdfunding Geld gesammelt. Es handelt sich um ein Elektromotorrad, das per Wasserstoff die Energie für den Elektromotor erzeugt.

 

Auf den bisher veröffentlichten Bildern wirkt das Wasserstoffmotorrad extrem futuristisch. Der Scheinwerfer kommt in Form einer einfachen Linie, die sich um die Front zieht. Die Tank-Attrappe baut extrem auf, so dass sogar die Lenkerstummel seitlich daraus hervorragen. Am Heck und auch an der Front werden die Räder von einer Einarmschwinge geführt. Daher müsste an der Front auch eine Achsschenkellenkung genutzt werden. Details sind allerdings nicht zu sehen.

Im Prinzip handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Elektromotorrads Segway Apex, das allerdings noch mit einer klassischen Schwinge und einer Upside-Down-Gabel ausgestattet war.

 

Die Leistung soll bei 60 KW liegen, wodurch eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h möglich sein soll. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h werden vier Sekunden angegeben.

Der Wasserstoff soll über spezielle Flaschen nachgefüllt werden, die „beim Tanken“ einfach nur ausgetauscht werden. Der Verbrauch soll bei 1 Gramm Wasserstoff je Kilometer liegen. Unklar ist allerdings, wie dieser Wert einzuschätzen ist. Wie weit man mit einer Tankfüllung kommt, oder wie groß diese wäre, wurde nicht bekannt gegeben.

Die Veröffentlichung ist für 2023 geplant und die Preise sollen ab umgerechnet 9.000 Euro beginnen.

 

MICHELIN 63001 Motorrad Reifendruck Kontrollsystem*
  • Universalkit für Motorrad, Moped, Scooter mit 2 Sensoren und LCD Display
  • Permanente Sicherheit: Anzeige beim Start, Alarm während der Fahrt
  • Magnethalter, LCD Display abnehmbar mit USB Induktionsladehalter
  • Einfache Montage, automatische Kalibierung
  • Für Metall. - und Gummi-Ventil (Snap-In) mit Metallgewinde

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.