Wegen einer fehlerhaften Software der Motorsteuerung muss Yamaha die MT-09, MT-09 SP und Tracer 9 GT der Modelljahre 2021 und 2022 in die Werkstätten rufen.

Wegen einer fehlerhaften Software der Motorsteuerung muss Yamaha die MT-09, MT-09 SP und Tracer 9 GT der Modelljahre 2021 und 2022 in die Werkstätten rufen.

 

Durch ein Softwareproblem wäre es möglich, dass unter der Fahrt der Motor ausgeht, was zu gefährlichen Situationen führen könnte. Ausgelöst wird der Fehler beim Herunterschalten, wenn die Kupplung nicht komplett gezogen wurde, oder der Gasgriff noch leicht geöffnet bzw. die Drehzahl noch zu hoch ist.

In der Werkstatt wird eine neue Software aufgespielt, die den Fehler behebt.

 

Der Rückruf stammt aus dem amerikanischen Raum. Da Motorräder meist in einem Werk für den weltweiten Markt produziert werden, könnten auch andere Regionen betroffen sein.

 

Letzte Aktualisierung am 30.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link