Die Kawasaki ZX-10R von 2019 und 2020 wird wegen einem Programmierfehler der zu Fehlzündungen führen kann zurückgerufen.

Die Kawasaki ZX-10R von 2019 und 2020 wird wegen einem Programmierfehler der zu Fehlzündungen führen kann zurückgerufen.

Der Fehler kann beim Verwenden des Quickshifter auftreten. Beim Wechseln der Gänge kann es so zu Fehlzündungen kommen, wodurch die Luftansaugventile beschädigt werden und im schlimmsten Fall ein Feuer entfacht werden könnte.

Betroffen sind die Modelle Kawasaki Ninja ZX-10R, Ninja ZX-10R ABS und Ninja ZX-10R ABS KRT Edition, – alle der Baujahre 2019 und 2020.

In der Werkstatt wird die ECU umprogrammiert und ggf. beschädigte Bauteile ausgetauscht.

 

Letzte Aktualisierung am 18.04.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link