Kawasaki ruft die KLX230 in die Werkstätten, es wäre möglich, dass an der Front die Bremsscheiben einer anderen Region montiert wurden.  Betroffen sind die Modelle KLX230 ABS und KLX230 S ABS der Baujahre 2020 bis 2022.

Kawasaki ruft die KLX230 in die Werkstätten, es wäre möglich, dass an der Front die Bremsscheiben einer anderen Region montiert wurden.  Betroffen sind die Modelle KLX230 ABS und KLX230 S ABS der Baujahre 2020 bis 2022.

 

Bei den entsprechenden Modellen könnte eine Bremsscheibe mit einem falschen Durchmesser verbaut worden sein, was zu einer unzureichenden Bremswirkung führen könnte.  Die betroffenen Modelle wurden zwischen 17. Juni 2019 und 17. Februar 2022 hergestellt.

Kawasaki stellt die KLX230 für verschiedenste Märkte her, die über unterschiedliche gesetzliche Anforderungen verfügen.  Bei den betroffenen Modellen wurden scheinbar Bremsscheiben der falschen Region montiert.

Der Rückruf stammt aus dem amerikanischen Raum und scheint sich aktuell auch auf diesen zu beschränken. 

 

[adrotate group=”1″]

 

Kawasaki KLX230
Rückruf – Kawasaki KLX230 mit falschen Bremsen 3

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link