Romano Fenati kehrt schon 2019 in die Moto3 zurück!?

Quelle MotoGP

Mehrere italienische Medien berichten über das Comeback von Romano Fenati. Er soll wieder für Marinelli-Snipers fahren, dem Team das ihn erst vor ein paar Wochen raus schmiss. 

Wie berichtet griff Fenati während dem Rennen der Moto2 in Misano in die Bremse von Manzi. Fenati wurde daraufhin per schwarzer Flagge aus dem Rennen genommen, von seinem Team rausgeschmissen und auch von der FIA bis zum 21.02.2019 gesperrt.

Die Dorna (Rechteinhaber der MotoGP) ist interessiert Fenati wieder im Rennzirkus zu sehen. Eine Rehabilitation wäre also gut möglich. Dagegen spricht allerdings, dass die beiden Plätze im Team Marinelli-Snipers bereits vergeben sind. Sollte Fenati als Dauerstarter zurückkehren, müsste einer der beiden Fahrer entlassen werden.

Ob Fenati also wirklich wieder an den Start gehen wird, ist bisher noch nicht bestätigt. In der Moto2 wird er aber nicht starten können, da sich Marinelli-Snipers aus der Moto2 zurückgezogen hat und nur in der Moto3 antreten wird.

 

MotoGP 18 - [PlayStation 4]
28 Bewertungen
MotoGP 18 - [PlayStation 4]*
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.