PKW-Fahrer drängt Motorrad ab und flüchtet

Am Samstag, den 21. 09.2019, befuhr gegen 11.10 Uhr ein 24-jähriger Motorradfahrer die L149 von Präg kommend in Richtung Geschwend.  Nach einer Linkskurve setzte er dazu an, einen BMW zu überholen.

PKW-Fahrer drängt Motorrad ab und flüchtet

Als die Yamaha auf höhe des Kotflügels des BMW war, lenkte der BMW-Fahrer ruckartig und ohne zu blinken nach links und drängte den Biker von der Fahrbahn. Dieser stürzte, blieb aber glücklicherweise unverletzt.

Der BMW wollte offenbar ein vor ihm fahrendes Auto überholen, da er den Überholvorgang durchzog, obwohl er den Sturz des Motorradfahrers bemerkte.

Auch der Lenker des PKW, der von dem BMW-Fahrer überholt wurde, bemerkte den Unfall und verfolgte den BMW. Auf Höhe von Gschwend konnte er ihn anhalten und zur Rede stellen. Der Unfallverursacher zeigte aber kein Interesse daran sich einer Schadensregulierung zu stellen und fuhr einfach weiter.

Am Motorrad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 7.000 €

Der geflüchtete BMW-Fahrer wird folgendermaßen beschrieben:

  • 35 Jahre alt
  • 185 cm groß
  • Dunkle, kurze, nach hinten gegeelte Haare
  • Dünner Bart
  • Südländisches Aussehen
  • Der BMW hatte ein Züricher Kennzeichen

Sachdienliche Hinweise kann man an das Polizeirevier Schopfheim unter 07622/666980 melden.

Letzte Aktualisierung am 4.09.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.