Lange zeit stellte Peugeot Motorräder her, seit 1960 konzentrierte sich der französische Hersteller allerdings nur noch auf Roller und Mopeds, was den motorisierten Zweiradbereich betrifft.

In Zusammenarbeit mit dem indischen Kooperationspartner Mahindra wird sich das allerdings ändern. Zwei Motorräder mit flüssigkeitsgekühltem 300cc Einzylinder sind geplant. Die Motorleistung wird mit 28 PS und 32 Nm angegeben.

Verpflanzt wird der Motor in die beiden P2X Modelle. Es wird einen Cafe Racer und einen Roadster geben.

In der Basis sind die beiden gleich und mit Upside-Down-Gabel, Wave-Bremsscheiben und digitalem Tacho ausgestattet. Unterschiede sind die geänderte Sitzbank, andere Spiegel, Gussräder bei der Roadster, Speichenräder beim Cafe Racer und ein kleiner Windabweiser über dem Scheinwerfer beim Roadster.

Zum Preis und Verfügbarkeit wurde bisher noch nichts verraten.

 

Letzte Aktualisierung am 30.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

peugeot p2x cafe racer 01 1 peugeot p2x cafe racer 02 Peugeot P2X roadster 02

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link