OMG Racing: Isle of Man TT Debüt mit James Hillier und David Johnson

2020 wird OMG Racing aus Staffordshire zum ersten Mal bei der Isle of Man TT an den Start gehen. Als Fahrer konnten sie James Hillier und David Johnson verpflichtet werden.

Das Team wurde 2018 gegründet und fuhr bisher in der Britischen Meisterschaft. Bei der TT werden Hillier und Johnson mit entsprechend vorbereiteten BMW S1000RR beim RST Superbike, Senior TT und RL360 Superstock -Rennen antreten. In der Klasse Supersport wird mit Yamaha R6 an den Start gegangen.

 

Hillier konnte seit seinem Debüt bei der TT im Jahr 2008 14 Podestplätze und einen Sieg (Lightweight TT 2013) einfahren. Nach zehn Jahren bei Bournemouth Kawasaki wechselt er jetzt zu OMG.

Der Australier David Johnson wurde 2010 zum schnellsten Newcomer der TT gekürt. Er schaffte einen Rundenschnitt von 128.838 mph. 2014 verpasste er mit einem vierten Platz nur knapp das Podium. 2018 schaffte er dieses Kunststück bei jedem Rennen der TT, er wurde in allen Rennen Vierter. 2019 schaffte er es schließlich mit Honda Racing auf den dritten Platz und damit aufs Podium.

 

 James Hillier:

„Ich freue mich sehr auf ein neues Kapitel in meiner Karriere, 2020 für OMG Racing und auf den neuen BMW S1000RR und Yamaha R6 zu fahren. Die Entscheidung, Bournemouth Kawasaki nach einer wirklich großartigen 10-jährigen Beziehung zu verlassen, fiel mir nicht leicht. Es gibt viele Herausforderungen, wenn man das Team wechselt und muss neue Beziehungen aufzubauen. Ich habe seit 14 Jahren eine Affinität zu Kawasaki und das Wechseln des Herstellers wirft seine eigenen Herausforderungen auf, aber ich bin wirklich begeistert von all dem. OMG Racing stellt ein starkes Paket für mich zusammen. Ich werde mit einem Crew Chief zusammenarbeiten, den ich kenne und werde sehr eng mit dem Team zusammenarbeiten, um das Motorrad zu weiter zu entwickeln. Bei jeder Art von Motorsport ist das Wissen, wann Änderungen vorgenommen werden müssen, entscheidend für den Erfolg. Es ist definitiv der richtige Zeitpunkt für mich diesen Schritt zu tun und ich kann es kaum erwarten loszulegen!“

 

David Johnson:

„Ich freue mich sehr für die Saison 2020 bei OMG Racing zu unterschreiben. Sie sind eine erstaunliche Gruppe von Menschen, die sich für ihre Rennen engagieren und ihre Fahrer in den Mittelpunkt stellen. Die Motorräder werden erstklassig sein. Es ist ein Team ohne Grenzen, wenn es darum geht, die besten Maschinen zusammenzubauen und ich bin sicher, dass sie in der Lage sein werden, ein Motorrad zu liefern, das zum Siegen fähig ist. 2019 war ein großartiges Jahr für mich und ich habe endlich das erste TT-Podium erreicht. Ich bin mir sicher, dass ich im Jahr 2020 mehr erreichen kann. Ein großes Dankeschön an das gesamte Team von OMG Racing, vor allem aber an Alan Gardner und Paul Curran für diese Gelegenheit. Ich kann es kaum erwarten, wieder dabei zu sein!“

 

TT - Isle of Man: Ride on the Edge
42 Bewertungen
TT - Isle of Man: Ride on the Edge*
  • Das offizielle Spiel zum berühmtesten Motorradrennen aller Zeiten! Erlebe diese einzigartige Strecke hautnah wie nie zuvor – TT Isle of Man ist das Spiel
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Letzte Aktualisierung am 23.07.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.