Bei der NorthWest 200 schrammte RoadRacer Michael Dunlop nur knapp an einer Katastrophe vorbei. Bei voller Fahrt löste sich die Lauffläche des Hinterreifens.

Bei der NorthWest 200 schrammte RoadRacer Michael Dunlop nur knapp an einer Katastrophe vorbei. Bei voller Fahrt löste sich die Lauffläche des Hinterreifens.

Nur durch viel Glück und fahrerisches Können konnte er einen Sturz verhindern. Untersuchungen ergaben, dass es sich hierbei scheinbar um eine fehlerhafte Charge der Reifen handelte, weswegen Dunlop alle Fahrer mit entsprechenden Reifen vom letzten Rennen zurückzog. Statt der geplanten 56 Teilnehmer traten nur 22 bei zweiten Rennen der Superbike-Klasse an.

 

Zu den Fahrern, die nicht mehr antreten konnten, gehörte auch Peter Hickman, der zuvor noch mit der FHO Racing BMW mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 124,799 mph einen neuen Rundenrekord aufstellte. Auch Conor Cummins, Dean Harrison, Brian McCormack, Michael Rutter, Davey Todd und Sam West waren betroffen.

Dunlop versicherte, dass sich das Problem nur auf eine bestimmte Charge beschränkte.

 

Dainese Herren 1915971_001_xs/S Motorradunterw sche, Schwarz, XS-S EU*
  • Dryarn
  • Elasthan
  • Umweltfreundliche Faser 100% Recycelbar

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Michael Dunlop Reifenprobleme
NW 200: Reifen von Michael Dunlop löst sich auf 5

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link