Norwegen mit extremer Besteuerung für Motorräder

Norwegen führt ein neues Steuersystem ein und dadurch werden viele Motorräder so gut wie unbezahlbar.

Yamaha, Kawasaki und Piaggio haben von der NMCU, der Norwegian Motorcyclists Union einen Brief bekommen, der sie auf Steueränderungen aufmerksam macht. Diese drei Hersteller haben die Motorräder mit den höchsten CO2-Emissionen auf den norwegischen Markt.

Seit 1. Juli hat die norwegische Regierung die Komponente CO2 in die Besteuerung aufgenommen und das wirkt sich teilweise dramatisch auf die Besteuerung einiger Modelle der drei Hersteller aus.

Bei der Erstzulassung einer Yamaha MT-10 SP fallen beispielsweise 4.420 € an, bei einer Kawasaki Z900 4.117 € und Spitzenreiter dürfte die Moto Guzzi Audace sein mit einer Steuer von 8.284 €.

Wenn ich das richtig verstehe ist diese Besteuerung nur bei der ersten Zulassung zu zahlen und danach der normale jährliche Steuerbetrag, eine jährliche Zahlung dieser Summen wäre wohl auch nicht möglich. Kleinere Motorräder wie z.B. eine Duke R 690 profitieren von dem Modell und werden sogar günstiger.

Der Norwegische Motorradmarkt ist nicht besonders groß und es bleibt abzuwarten ob dies Schule macht.

 

Motorrad Geheimtipps in Europa: 20 neu entdeckte Touren abseits des Trubels
4 Bewertungen
Motorrad Geheimtipps in Europa: 20 neu entdeckte Touren abseits des Trubels*
  • Jo Deleker, Andreas Hülsmann, Elke Potthoff, Ralf Schröder, Heinz E. Studt, Markus Golletz, Uwe Krauß
  • Herausgeber: Bruckmann
  • Auflage Nr. 1 (19.05.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 168 Seiten

Letzte Aktualisierung am 22.06.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Neuregelung Winterreifenpflicht 2017/2018 in Deutschland (Ge... Die Winterreifenpflicht, gerade für Motorräder, war schon länger ein Streitthema in Deutschland. Gerade da es für die meisten Motorräder gar...keine Winterreifen gibt. Mittlerweile steht der Winter vor der Tür und es gab auch schon Änderungen die aber nicht nur Motorradfahrer betreffen....Genaues erfahrt ihr hier.
Halloween „Ride-Out“ endet mit insgesamt 15 Jahre Gefängnis... Halloween 2016, mehr als 100 Biker versammelten sich in Leeds / England. Sie trafen sich in der Kirkstall Road fuhren dann gemeinsam in die...Innenstadt, auch durch Fußgängerzonen, Arkaden und störten im allgemeinen den Verkehr.
Wegen YouTube-Videos Motorrad sichergestellt, Datenträger ka... Durch YouTube-Videos wurde die Polizei auf einen MotoVlogger aufmerksam, stellte sein Motorrad sicher, kassierte Datenträger zur Beweissicherung ein...und eröffnete ein Verfahren. Was genau passiert ist und warum noch viele andere MotoVlogger Besuch von der Polizei bekommen könnten erfahrt ihr...hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen