Neue Yamaha MT-07 (2021) vorgestellt

Nachdem die MT-09 ein neues Gesicht bekam, wurde jetzt auch die abgeänderte und Euro5-konforme MT-07 vorgestellt.

 

Neue Optik

Bei der Yamaha MT-07 für 2021 fällt, wie bei der großen Schwester, die abgeänderte Front auf, mit der neuen und dominanten Y-förmigen Beleuchtungsanordnung. Der zentrale LED-Scheinwerfer wird seitlich von zwei LED-Positionsleuchten eingerahmt. Auch die Blinker nutzen LED-Technik.

Die Abdeckungen für den 14-Liter Tank wurden neugestaltet und seitlich mit Winglets ausgestattet, die den Luftstrom in Richtung der Lufteinlässe leiten soll.

 

Neuer Motor mit etwas weniger Leistung

Der 690cc Zweizylinder CP2-Motor wurde überarbeitet. Die Kraftstoffeinspritzung wurde optimiert und der Lufteinlasskanal geändert. Der Motor soll eine gleichmäßigere Leistungs- und Drehmomententfaltung bieten. Er leistet 54 kW oder 73,4 PS bei 9.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 67 Nm bei 6.500 U/min. Das entspricht ein PS weniger als beim bisherigen Modell, was der Anpassung an Euro5 geschuldet sein dürfte.

Neu ist auch ein 2-in-1 Auspuff, der ein silberfarbenes Auspuffrohr und neue Abdeckungen bekommen hat. Auch die ECU wurde überarbeitet.

 

Weitere Änderungen

An der Front wurde eine neue Hochleistungsbremse montiert. Der Durchmesser der Bremsscheiben ist von 282 auf 298mm angewachsen. Dadurch soll sich die Bremsleistung und -Kontrolle verbessern, ohne dass man an Gewicht zulegen musste.

Das LCD-Cockpit wurde modifiziert und ähnelt jetzt dem der Tracer 700. Die Anzeigen sind recht groß und werden in hellen Ziffern auf dunklem Hintergrund angezeigt. Bedienen kann man das Display über einen neuen Schalter am Lenker.

 

Farbvarianten und Preis

Das 2021er Modell ist in neuen Farben und Graphics erhältlich. Schwarze Kupplungs- und Bremshebel sollen ein wertiges Erscheinungsbild unterstützen. Zur Auswahl stehen die Farbvariationen Storm Fluo, Icon Blue und Tech Black.

Die Auslieferung an Europäische Händler ist für Januar 2021 geplant. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 7.374 Euro angegeben.

 

Technische Highlights

  • Anbauteile im Design der nächsten MT-Generation
  • Lufteinlässe im Winglet-Style schaffen die unverwechselbare MT-07-Optik
  • Neuer LED-Scheinwerfer mit charakteristischer Y-förmiger Frontansicht
  • 690ccm Crossplane CP2-Motor
  • EU5-konform
  • 270 Grad-Kurbelwelle für lineare Drehmomententfaltung
  • Maximales Drehmoment von 67,0 Nm bei 6.500/min
  • Neue 298mm Doppelscheibenbremse vorn im Wave-Design
  • Neuer, breiterer konifizierter Alu-Lenker
  • Bequemere, aktivere Sitzposition für den Fahrer
  • Neues LCD-Cockpit, per Lenkerschalter bedienbar
  • Neue LED-Blinker
  • Michelin PR5-Reifen der neuesten Generation
  • Neue Farben und Graphics
  • Kompakter Rohrrahmen mit 805mm Sitzhöhe
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Bike Shield - Motorrad-Garage - schützende Zelt-Abdeckplane (Größe S)*
  • The Bike Shield muss sicher im Boden verankert werden. Einfach zu handhabende Schutz- und Abdeckungsmöglichkeit mit einem Design, das sich wie ein Zelt als Motorradgarage um Ihr Motorrad legt und es...
  • 1 Jahr Garantie. 16 Quadratrohre, eine Bodenplatte und ein Verriegelungssystem, alle mit Galvanisierung, sorgen dafür, dass Ihr Motorrad sicher geschützt ist.
  • 100 % wasserdicht, besonders dicke Polyurethanbeschichtung auf der Innenseite mit einer Wassersäule von 2000 mm. Außenseite mit stark wasserabweisenden Eigenschaften und Schutz vor schädlicher...
  • Um Feuchtigkeit aus der Motorradgarage abzuführen, ist sie mit Belüftungsöffnungen ausgestattet.
  • Praktisch - kein Kontakt von Auspuff und Abdeckung, einfach parken und abdecken, alles in nur drei Sekunden.

Letzte Aktualisierung am 6.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.