Neue Aprilia RSV4 auf öffentlicher Straße erwischt

Motomaniaci hat die Aprilia RSV4 bei Testfahrten auf öffentlichen Straßen entdeckt und fotografiert.

 

Blenden verdecken tiefere Einblicke

Viele Teile des Motorrads sind mit Blenden verdeckt, so dass Details und das Design versteckt bleiben. Motor und Rahmen scheinen unverändert zu sein, wobei ein Teil des Rahmens mit einer Blende verdeckt wurde. Auch beim Heckrahmen achtete man genau darauf, Einblicke zu verhindern.

Obwohl auch ein Teil der Schwinge verdeckt wurde, sieht man das hier Änderungen vorgenommen wurden. Auch der Auspuffkrümmer wirkt verändert und der Endschalldämpfer scheint etwas früher und steiler nach oben geführt zu werden.

 

Aerodynamische Doppelverkleidung wurde entfernt

Die finale Verkleidung dürfte sich an der RS 660 zu orientieren. Es wirkt so als würde man hier auch auf eine Doppelverkleidung setzen, die für mehr Anpressdruck an der Front sorgen soll. Die äußere Verkleidung mit den luftleitenden Flügeln wurde allerdings beim Testmotorrad entfernt, zumindest scheint hier etwas zu fehlen und eine entsprechende Doppelverkleidung würde an dieser Stelle optimal passen. Außerdem darf man auch davon ausgehen, dass das Design der RS 660 Aprilias zukünftige Design-Richtung definiert.

 

Man darf davon ausgehen, dass Aprilia in nächster Zeit genauere Infos bekannt geben wird.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.