Nach Unfall Motorradfahrer attackiert

Archivbild

Am Montag (17.08.2020) erfasste ein Harley-Fahrer eine auf die Straße laufende Frau am Billbrookdeich in Hamburg. Mehrere Personen gingen anschließend auf den Biker los, so dass dieser flüchten musste.

 

Flucht vor Ehemann

Laut Medienberichten flüchtete eine 29-jährige Frau aus einem Mehrfamilienhaus vor ihrem 30-jährigen Ehemann, da er sie geschlagen haben soll. Sie rannte auf die Straße, wo sie von einer Harley-Davidson erfasst wurde. Der 56-jährige Fahrer hatte noch versucht zu bremsen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Die Frau erlitt eine Platzwunde am Kopf und ein Schädelhirntrauma. Der Harley-Fahrer sah nach der Frau und wollte sich nach ihrem Zustand erkundigen als mehrere Männer aus dem Haus kamen und auf ihn los gingen. Mit Fäusten sollen sie auf ihn eingeschlagen haben.

 

Per Haftbefehl gesucht

Der Harley-Fahrer musste flüchten und bekam Hilfe von Autofahrern, die dazwischen gingen. Die Polizei kam dazu und konnte wieder für Ruhe sorgen. Der Ehemann der Verletzten wurde mit Handschellen abgeführt, er soll per Haftbefehl gesucht worden sein.

 

Mayans M.C. - Season 1 [OV/OmU]*
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.