In einer Welt, in der sich Kunst und Motorrad-Design auf spektakuläre Weise begegnen, bringt die Zusammenarbeit zwischen MV Agusta und dem New Yorker Künstler Daniel Arsham ein Motorrad hervor, das die Grenzen zwischen Bewegung und Kunst neu definiert.

Ein Kunstwerk auf Rädern: Die MV Agusta Superveloce Arsham

Die MV Agusta Superveloce Arsham stellt eine Symbiose aus Motorrad-Engineering und Kunst dar.  Dieses Motorrad, entstanden aus der Zusammenarbeit mit dem multidisziplinären Künstler Daniel Arsham, wird in einer limitierten Auflage von nur sechs Exemplaren gefertigt.  Die Superveloce Arsham, die auf der MV Agusta Superveloce basiert, verbindet die Ästhetik klassischer Rennmaschinen mit moderner Technologie und Arshams charakteristischer Erosionstechnik.

 

Technische Raffinesse trifft auf künstlerische Vision

Technisch lehnt sich die Superveloce Arsham an die MV Agusta F3 800 an.  Ihr Dreizylinder-Motor mit 798 Kubikzentimeter Hubraum leistet beeindruckende 147 PS (108,5 kW, 145 hp) bei 13.000 U/min und erreicht ein Drehmoment von 88 Nm bei 10.100 U/min.  Die Kombination aus einem manuellen Sechsganggetriebe, einem Radstand von 1.380 mm und einem Gewicht von 199 kg (438.72 lbs) verspricht ein dynamisches Fahrerlebnis.  Ergänzt wird dies durch moderne Komponenten wie LED-Licht und ein TFT-Display, die das klassische Design aufwerten.

 

Exklusivität hat ihren Preis

Die MV Agusta Superveloce Arsham, präsentiert auf der Art Basel in Miami am 8. Dezember 2023, ist mehr als nur ein Motorrad – es ist ein Kunstobjekt.  Entsprechend exklusiv ist auch der Erwerb dieses Sondermodells, dessen Preis nur auf Anfrage erhältlich ist.  Diese Exklusivität unterstreicht die Position von MV Agusta als Hersteller von Motorradkunstwerken.

 

Ein Blick in die Zukunft der Motorradkunst

Die Zusammenarbeit zwischen MV Agusta und Daniel Arsham hebt die Grenzen zwischen Kunst und Funktionalität auf.  Sie zeigt, wie ein Motorrad mehr sein kann als nur ein Transportmittel und sich in ein bewegendes Kunstwerk verwandelt.  Mit der Superveloce Arsham hat MV Agusta einmal mehr bewiesen, dass Motorräder auch als Kunstobjekte eine beeindruckende Wirkung entfalten können.

 

Abschluss:

Die MV Agusta Superveloce Arsham ist ein Meilenstein in der Welt der Motorradkunst.  Sie vereint technische Perfektion mit ästhetischer Innovation und steht als Symbol für die enge Verbindung zwischen Kunst und Ingenieurskunst.  Ein Motorrad, das nicht nur fährt, sondern auch inspiriert.

Bestseller Nr. 1
MV Agusta: Die F4- und Brutale-Modelle
11 Bewertungen
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link