Motorradtrainings von VW

Die Autostadt Wolfsburg ist eine Tochtergesellschaft des VW Konzerns und bietet ab sofort Motorradtrainings an.

Motorradtrainings von VW

Von Mai bis Oktober können verschiedene Fahrtechniken auf dem extra dafür umgebauten SicherheitsParcours der Autostadt geübt werden. Es werden zwei unterschiedliche Kurse angeboten.

An Fahranfänger und Wiedereinsteiger richtet sich das Basistraining für 99 Euro. Hier werden zuerst die Grundlagen der Motorradtechnik vermittelt, bevor es mit dem eigenen Bike unter professioneller Anleitung auf den Kurs geht. Kurven-, Bremstechniken, das Ausweichen und Balancefahrten werden verfeinert. Das Training dauert von 9 bis 17 Uhr (inkl. Pausen)

Beim Schräglagentraining für 189 € kann man im sicheren Umfeld die eigenen Grenzen und / oder die der Maschine austesten. Auch hier werden erstmal die Grundlagen der Motorradtechnik vermittelt. Danach werden Hindernisse umfahren, (optional) die Bremstechnik bei Nässe verfeinert und das Fahren in Schräglage geübt. Hierfür gibt es einen Schräglagentrainer. Ein Motorrad mit speziellem „Flügel-Gestell“, welches sicherstellt, dass das Motorrad nicht umfallen kann.

Das Schräglagentraining ist pro Kurs auf maximal acht Teilnehmer ausgerichtet. Auch dieser Kurs dauert von 9 bis 17 Uhr.

Weitere Infos gibt es unter www.autostadt.de

Motorradtraining alle Tage: Das Übungsbuch zu Die obere Hälfte des Motorrads
87 Bewertungen
Motorradtraining alle Tage: Das Übungsbuch zu Die obere Hälfte des Motorrads*
  • Bernt Spiegel
  • Herausgeber: Motorbuch
  • Auflage Nr. 1 (27.07.2012)
  • Taschenbuch: 152 Seiten

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.