Erstes Straßenzugelassene Motorrad mit Winglets – Aprilia RSV4 RF Limited Edition

Bevor es Protestrufe in den Kommentaren gibt, mir ist bewusst, dass die Kawasaki H2R auch Winglets hat, allerdings ist diese nicht zulassungsfähig.

[sam id=“1″ codes=“true“]

Anders ist das bei der Aprilia RSV4 RF Limited Edition.
Zu Gesicht wird man das gute Stück aber wohl so gut wie nie bekommen. Erster Grund, die Maschine ist auf nur 125 Stück limitiert. Zweiter Grund, sie kommt ausschließlich für den amerikanischen Markt.
100 wird man in Amerika kaufen können und 25 Stück in Kanada. Preis 24.499 USD.

Damit wird sie 1.000 USD mehr kosten als die normale RF. Dafür bekommt man die Kohlefaser-Winglets, eine spezielle Lackierung und die Produktionsnummer auf der Gabelbrücke. Ansonsten ist sie mit der RF identisch.
Die Lackierung soll an den ersten Rennsieg von Aprilia 1987 in einer Weltmeisterschaft erinnern, den Loris Reggiani in der 250GP einfahren konnte.

Auch in der World Superbike wird man zukünftig Winglets sehen können, dies wurde jetzt erlaubt. Voraussetzung, die homologierte Maschine hat diese auch schon ab Werk verbaut. Bei der Aprilia RSV4 RF Limited Edition handelt es sich aber nicht um ein neues Homologations-Motorrad

 
MotoGP 17 - [Playstation 4]
27 Bewertungen
MotoGP 17 - [Playstation 4]*
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel

Letzte Aktualisierung am 10.01.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bilder Aprilia RSV4 RF Limited Edition:

Quelle: Aprilia

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.